Patrick Meyer

Patrick Meyer, Domaine Julien Meyer

PATRICK MEYER
Domaine Julien Meyer

Die äußerst spannenden Weine von Patrick Meyer führen wir seit 2011 im Viniculture- Sortiment. Wir sind immer noch tief beeindruckt von diesen unangepassten Naturels aus dem Elsass. Selten haben wir Weine getrunken, die das Terroir der Region so charaktervoll abbilden. Bis in die letzte Faser wird das natürliche Potential der Trauben transportiert. Keine barocken und lauten Aromen, dafür sehr subtil und intellektuell.

Meyer bewirtschaftet 9 Hektar Weinberge im dem 462-Seelen-Ort Nothalten. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm Patrick 1984 die Leitung des Weingutes. Er arbeitet biodynamisch, verzichtet auf schwere Maschinen in den Weinbergen und achtet auf extreme Mengenbeschränkungen. Die Lese findet sehr spät und ausschließlich von Hand statt, wenn die Trauben ihre höchste physiologische Reife erreicht haben.

Im Keller von Patrick Meyer gibt es keine Manipulation irgendwelcher Art. Er praktiziert Ganztraubenpressung, belässt die Weine sehr lange auf der Hefe, verzichtet auf Schwefel und füllt oftmals ohne Filtration in die Flasche ab. Zurückhaltend werden die Weine – teilweise über viele Jahre – begleitet und mit fachkundiger Hand gefördert. So können die Weine erst sehr spät abgefüllt werden und in den Verkauf gelangen.

Wir sind froh, dass wir jedes Jahr eine kleine Zuteilung erhalten.

PATRICK MEYER Domaine Julien Meyer Die äußerst spannenden Weine von Patrick Meyer führen wir seit 2011 im Viniculture- Sortiment. Wir sind immer noch tief beeindruckt von diesen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Patrick Meyer

Patrick Meyer, Domaine Julien Meyer

PATRICK MEYER
Domaine Julien Meyer

Die äußerst spannenden Weine von Patrick Meyer führen wir seit 2011 im Viniculture- Sortiment. Wir sind immer noch tief beeindruckt von diesen unangepassten Naturels aus dem Elsass. Selten haben wir Weine getrunken, die das Terroir der Region so charaktervoll abbilden. Bis in die letzte Faser wird das natürliche Potential der Trauben transportiert. Keine barocken und lauten Aromen, dafür sehr subtil und intellektuell.

Meyer bewirtschaftet 9 Hektar Weinberge im dem 462-Seelen-Ort Nothalten. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm Patrick 1984 die Leitung des Weingutes. Er arbeitet biodynamisch, verzichtet auf schwere Maschinen in den Weinbergen und achtet auf extreme Mengenbeschränkungen. Die Lese findet sehr spät und ausschließlich von Hand statt, wenn die Trauben ihre höchste physiologische Reife erreicht haben.

Im Keller von Patrick Meyer gibt es keine Manipulation irgendwelcher Art. Er praktiziert Ganztraubenpressung, belässt die Weine sehr lange auf der Hefe, verzichtet auf Schwefel und füllt oftmals ohne Filtration in die Flasche ab. Zurückhaltend werden die Weine – teilweise über viele Jahre – begleitet und mit fachkundiger Hand gefördert. So können die Weine erst sehr spät abgefüllt werden und in den Verkauf gelangen.

Wir sind froh, dass wir jedes Jahr eine kleine Zuteilung erhalten.

Chemin des salines
Chemin des salines

Domaine Julien Meyer

rot, Elsass, 2016

2016 war ein ziemliches Katastrophenjahr im Elsass: Hagel und Pilzbefall frästen regelrecht Schneisen in die Weinberge. Patrick Meyer hatte in Nothalten so große Verluste, dass er sich hilfesuchend an gleichgesinnte Freunde in anderen...

13,90 €
0,75 Liter (18,53 € / 1 Liter)
Le Comte Goûte
Le Comte Goûte

Domaine Julien Meyer

rot, Elsass, 2016

2016 war ein ziemliches Katastrophenjahr im Elsass: Hagel und Pilzbefall frästen Schneisen in die Weinberge. Patrick Meyer hatte in Nothalten so große Verluste, dass er sich hilfesuchend an gleichgesinnte Freunde in anderen Regionen...

13,50 €
0,75 Liter (18,00 € / 1 Liter)