Franco Terpin

Azienda Agricola Franco Terpin

Italien Friaul

Auf der Rawfair in London 2012 brachte Franco Terpin nicht nur uns zum Staunen. Auch einigen Winzerkollegen verschlug es augenscheinlich die Sprache. So viel Ursprünglichkeit hatten wir nicht erwartet. Schon der „einfache“ Pinot Grigio war, bescheiden ausgedrückt, eine Sensation. Der Wein floss orangefarben mit ziegelroten Reflexen ins Glas, was auf langen Schalenkontakt schließen ließ.

Im Mund folgte die eigentliche Überraschung: Ja, Pinot Grigio kann schmecken!