Wachstum König

Wachstum-K-nig-Menschen

WACHSTUM KÖNIG
Familie König

Kirschsaft per Subskription zu verkaufen, ist auf jeden Fall eine Ansage… Aber was soll Herbert König machen? Der Ertrag der uralten Vogelkirschen ist winzig und die Nachfrage ist gewaltig!

Warum ist das so? In einer Welt voller KiBa, ACE und Multi ist für uns kaum noch vorstellbar wie großartig und komplex echter, unbehandelter Saft eigentlich schmecken kann. Geschmacksverstärker sind kein Ersatz für 100 Jahre alte Bäume, und Hitzebehandlung macht Saft zwar haltbarer, aber nicht besser. Die Säfte von Wachstum König haben mit denen im Supermarkt etwa so viel gemein wie die Kirschen aus Omas Garten mit Cherry Cola.

Das Obst- und Weingut in Kittenberg (Steiermark) stellt einen großartigen Kontrast zu den heutigen, industriellen Produkten dar. Jahrhunderte Erfahrung prägen den Familienbetrieb. Bäume wachsen ja bekanntlich im Boden – allerdings nicht in jedem Boden gleich gut. Die Königs streben danach, ihre Bäume immer vollkommener an ihr Terroir anzupassen: durch das abstimmen von pH-Wert, Mikroklima und Bodenstruktur mit den idealen Obstsorten konnten ihre Bäume bis zu 100 Jahre alt werden und sich dabei optimal entwickeln. Durch vergleichende Pflanzungen und Selektion sind sie heute bei Sorten wie Vogelkirsche, Mammutquitte und Conference-Birne gelandet, die an diesem Ort das beste Ergebnis liefern: wirklich faszinierende Säfte!

Im Obstgarten erfolgt der Anbau mit minimalen Eingriffen und biodynamisch. Auf Bodenbearbeitung verzichtet man gleich ganz, nur gemäht wird ab und an. In den Hainen ist es deshalb lebendig, dynamisch und voller Energie. Geerntet werden die Früchte immer vollreif, also wenn Phenole, Säure und Süße balanciert sind und das Aroma ganz entfaltet ist. Anschließend werden sie kaltgepresst und dann unpasteurisiert, ungefiltert und ohne Zusatzstoffe abgefüllt.

Im Gespräch mit Herbert König merkt man gleich: hier wird nicht einfach nur ein Getränk gemacht, sondern Saft, der die zu Grunde liegende Frucht und ihre Herkunft so klar und ungeschminkt wie möglich widerspiegelt. Der Vergleich mit anderen Produkten erübrigt sich eigentlich. Es genügt das Erleben dieser neuen, urtümlichen Geschmackswelt…

Wachstum-K-nig-Quitte(Mammutquitte)

Wachstum-K-nig-Kirschen(Vogelkirsche)

Wachstum-K-nig-Profil-1(Die Königs bei der Traubenernte)

WACHSTUM KÖNIG Familie König Kirschsaft per Subskription zu verkaufen, ist auf jeden Fall eine Ansage… Aber was soll Herbert König machen? Der Ertrag der uralten Vogelkirschen ist winzig... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wachstum König

Wachstum-K-nig-Menschen

WACHSTUM KÖNIG
Familie König

Kirschsaft per Subskription zu verkaufen, ist auf jeden Fall eine Ansage… Aber was soll Herbert König machen? Der Ertrag der uralten Vogelkirschen ist winzig und die Nachfrage ist gewaltig!

Warum ist das so? In einer Welt voller KiBa, ACE und Multi ist für uns kaum noch vorstellbar wie großartig und komplex echter, unbehandelter Saft eigentlich schmecken kann. Geschmacksverstärker sind kein Ersatz für 100 Jahre alte Bäume, und Hitzebehandlung macht Saft zwar haltbarer, aber nicht besser. Die Säfte von Wachstum König haben mit denen im Supermarkt etwa so viel gemein wie die Kirschen aus Omas Garten mit Cherry Cola.

Das Obst- und Weingut in Kittenberg (Steiermark) stellt einen großartigen Kontrast zu den heutigen, industriellen Produkten dar. Jahrhunderte Erfahrung prägen den Familienbetrieb. Bäume wachsen ja bekanntlich im Boden – allerdings nicht in jedem Boden gleich gut. Die Königs streben danach, ihre Bäume immer vollkommener an ihr Terroir anzupassen: durch das abstimmen von pH-Wert, Mikroklima und Bodenstruktur mit den idealen Obstsorten konnten ihre Bäume bis zu 100 Jahre alt werden und sich dabei optimal entwickeln. Durch vergleichende Pflanzungen und Selektion sind sie heute bei Sorten wie Vogelkirsche, Mammutquitte und Conference-Birne gelandet, die an diesem Ort das beste Ergebnis liefern: wirklich faszinierende Säfte!

Im Obstgarten erfolgt der Anbau mit minimalen Eingriffen und biodynamisch. Auf Bodenbearbeitung verzichtet man gleich ganz, nur gemäht wird ab und an. In den Hainen ist es deshalb lebendig, dynamisch und voller Energie. Geerntet werden die Früchte immer vollreif, also wenn Phenole, Säure und Süße balanciert sind und das Aroma ganz entfaltet ist. Anschließend werden sie kaltgepresst und dann unpasteurisiert, ungefiltert und ohne Zusatzstoffe abgefüllt.

Im Gespräch mit Herbert König merkt man gleich: hier wird nicht einfach nur ein Getränk gemacht, sondern Saft, der die zu Grunde liegende Frucht und ihre Herkunft so klar und ungeschminkt wie möglich widerspiegelt. Der Vergleich mit anderen Produkten erübrigt sich eigentlich. Es genügt das Erleben dieser neuen, urtümlichen Geschmackswelt…

Wachstum-K-nig-Quitte(Mammutquitte)

Wachstum-K-nig-Kirschen(Vogelkirsche)

Wachstum-K-nig-Profil-1(Die Königs bei der Traubenernte)

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
NEU
Kittenberger Vogelkirsche
Kittenberger Vogelkirsche

Wachstum König

Steiermark, 2021

Der Kirschsaft von Wachstum König hat mit Säften aus dem Supermarkt in etwa so viel zu tun wie die Kirschen aus Omas Garten mit Cherry Cola. Die wildwachsenden Vogelkirschen-Bäume sind mittlerweile 100 Jahre alt. Die Wildkirschen sind...

27,50 €
0,73 Liter (37,67 € / 1 Liter)
NEU
Silberberger Mammutquitte
Silberberger Mammutquitte

Wachstum König

Steiermark, 2020

So haben wir Säfte noch nie getrunken! Es ist großartig, wie komplex so ein Saft schmecken kann, wenn er ordentlich angebaut und unverfälscht abgefüllt wird! Am besten im Weinglas und nicht zu kalt trinken... Biodynamisch bewirtschaftet...

18,90 €
0,73 Liter (25,89 € / 1 Liter)
NEU
Kittenberger Conference-Birne
Kittenberger Conference-Birne

Wachstum König

Steiermark, 2020

Diese Birnen hätte der Ribbeck sicher nicht hergeschenkt! Die Birnbäume in Kittenberg gehen auf die 60 Jahre zu. Der Großvater König hatte damals begonnen, seine Obstsorten sehr spezifisch auf bestimmten Böden zu pflanzen, wo pH-Wert und...

15,00 €
0,73 Liter (20,55 € / 1 Liter)