Sébastien Poly-Casabianca

Sebastien Poly, Domaine U Stiliccionu
SÉBASTIEN POLY-CASABIANCA
Domaine U Stiliccionu

Die besten korsischen Weine sind hochwertig und rar und werden meistens nur auf der eigenen Mittelmeerinsel oder auf dem französischen Festland verkauft. Zu groß ist die Nachfrage nach diesen einmalig authentischen Weinen, die so wenig in das uns bekannte Geschmacksmuster passen.

Sébastien Poly-Casabianca schafft mit seinen Rotweinen das, wovon viele andere Winzer nur träumen: Er zeigt, dass Terroir mehr als ein hohler Marketingbegriff sein kann. Seine Reben wachsen auf felsig-kargen Granit- und Schieferböden und prägen die Weine mit mineralischer Eleganz und einzigartiger Struktur.

Die Domaine U Stiliccionu befindet sich im Südwesten Korsikas, in der Kommune Serra-di-Ferro. Es gibt keinen richtigen Ortsnamen, so wenig andere Anwesen befinden sich in der Gegend; das nächste Dorf liegt 8 Kilometer entfernt.

Die Domaine gehörte einst Sébastiens Großeltern. 2005 übernahm er die 12 Hektar Land, stellte die 6 Hektar Weinberge auf biologischen Anbau um und arbeitet seit 2008 biodynamisch.

Die Rebsorten, die man in seinen Weinbergen findet, haben auf Korsika eine lange Tradition: Sciaccarello, Grenache und Vermentino.

Besonders seine Roten haben es uns angetan: unfiltriert, ungeschönt und ohne zugefügten Schwefel zeigen sie eine Eleganz und feine Würze, die einen sofort in ihren Bann zieht.

Wir sind froh, dass wir jedes Jahr ein paar Dutzend Flaschen ergattern können!

SÉBASTIEN POLY-CASABIANCA Domaine U Stiliccionu Die besten korsischen Weine sind hochwertig und rar und werden meistens nur auf der eigenen Mittelmeerinsel oder auf dem französischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sébastien Poly-Casabianca

Sebastien Poly, Domaine U Stiliccionu
SÉBASTIEN POLY-CASABIANCA
Domaine U Stiliccionu

Die besten korsischen Weine sind hochwertig und rar und werden meistens nur auf der eigenen Mittelmeerinsel oder auf dem französischen Festland verkauft. Zu groß ist die Nachfrage nach diesen einmalig authentischen Weinen, die so wenig in das uns bekannte Geschmacksmuster passen.

Sébastien Poly-Casabianca schafft mit seinen Rotweinen das, wovon viele andere Winzer nur träumen: Er zeigt, dass Terroir mehr als ein hohler Marketingbegriff sein kann. Seine Reben wachsen auf felsig-kargen Granit- und Schieferböden und prägen die Weine mit mineralischer Eleganz und einzigartiger Struktur.

Die Domaine U Stiliccionu befindet sich im Südwesten Korsikas, in der Kommune Serra-di-Ferro. Es gibt keinen richtigen Ortsnamen, so wenig andere Anwesen befinden sich in der Gegend; das nächste Dorf liegt 8 Kilometer entfernt.

Die Domaine gehörte einst Sébastiens Großeltern. 2005 übernahm er die 12 Hektar Land, stellte die 6 Hektar Weinberge auf biologischen Anbau um und arbeitet seit 2008 biodynamisch.

Die Rebsorten, die man in seinen Weinbergen findet, haben auf Korsika eine lange Tradition: Sciaccarello, Grenache und Vermentino.

Besonders seine Roten haben es uns angetan: unfiltriert, ungeschönt und ohne zugefügten Schwefel zeigen sie eine Eleganz und feine Würze, die einen sofort in ihren Bann zieht.

Wir sind froh, dass wir jedes Jahr ein paar Dutzend Flaschen ergattern können!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sottu Scala
Sottu Scala

Domaine U Stiliccionu

rot, Korsika, ohne Jahrgangsangabe

Sottu Scala ist das Flaggschiff unter Sebastiens Weinen. Schwer zu kriegen, oft ausverkauft und von Sommeliers und Fans gefeiert. Er ist elixierartig und konzentriert, verzaubert er aber auch durch seine ätherische Fruchtaromatik mit...

39,50 €
0,75 Liter (52,67 € / 1 Liter)