Patrick Meyer

Patrick Meyer, Domaine Julien Meyer

PATRICK MEYER
Domaine Julien Meyer

Die äußerst spannenden Weine von Patrick Meyer führen wir seit 2011 im Viniculture- Sortiment. Wir sind immer noch tief beeindruckt von diesen unangepassten Naturels aus dem Elsass. Selten haben wir Weine getrunken, die das Terroir der Region so charaktervoll abbilden. Bis in die letzte Faser wird das natürliche Potential der Trauben transportiert. Keine barocken und lauten Aromen, dafür sehr subtil und intellektuell.

Meyer bewirtschaftet 9 Hektar Weinberge im dem 462-Seelen-Ort Nothalten. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm Patrick 1984 die Leitung des Weingutes. Er arbeitet biodynamisch, verzichtet auf schwere Maschinen in den Weinbergen und achtet auf extreme Mengenbeschränkungen. Die Lese findet sehr spät und ausschließlich von Hand statt, wenn die Trauben ihre höchste physiologische Reife erreicht haben.

Im Keller von Patrick Meyer gibt es keine Manipulation irgendwelcher Art. Er praktiziert Ganztraubenpressung, belässt die Weine sehr lange auf der Hefe, verzichtet auf Schwefel und füllt oftmals ohne Filtration in die Flasche ab. Zurückhaltend werden die Weine – teilweise über viele Jahre – begleitet und mit fachkundiger Hand gefördert. So können die Weine erst sehr spät abgefüllt werden und in den Verkauf gelangen.

Wir sind froh, dass wir jedes Jahr eine kleine Zuteilung erhalten.

PATRICK MEYER Domaine Julien Meyer Die äußerst spannenden Weine von Patrick Meyer führen wir seit 2011 im Viniculture- Sortiment. Wir sind immer noch tief beeindruckt von diesen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Patrick Meyer

Patrick Meyer, Domaine Julien Meyer

PATRICK MEYER
Domaine Julien Meyer

Die äußerst spannenden Weine von Patrick Meyer führen wir seit 2011 im Viniculture- Sortiment. Wir sind immer noch tief beeindruckt von diesen unangepassten Naturels aus dem Elsass. Selten haben wir Weine getrunken, die das Terroir der Region so charaktervoll abbilden. Bis in die letzte Faser wird das natürliche Potential der Trauben transportiert. Keine barocken und lauten Aromen, dafür sehr subtil und intellektuell.

Meyer bewirtschaftet 9 Hektar Weinberge im dem 462-Seelen-Ort Nothalten. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm Patrick 1984 die Leitung des Weingutes. Er arbeitet biodynamisch, verzichtet auf schwere Maschinen in den Weinbergen und achtet auf extreme Mengenbeschränkungen. Die Lese findet sehr spät und ausschließlich von Hand statt, wenn die Trauben ihre höchste physiologische Reife erreicht haben.

Im Keller von Patrick Meyer gibt es keine Manipulation irgendwelcher Art. Er praktiziert Ganztraubenpressung, belässt die Weine sehr lange auf der Hefe, verzichtet auf Schwefel und füllt oftmals ohne Filtration in die Flasche ab. Zurückhaltend werden die Weine – teilweise über viele Jahre – begleitet und mit fachkundiger Hand gefördert. So können die Weine erst sehr spät abgefüllt werden und in den Verkauf gelangen.

Wir sind froh, dass wir jedes Jahr eine kleine Zuteilung erhalten.

Filter schließen
NEU
"Les Pierres Chaudes" Pinot Blanc
"Les Pierres Chaudes" Pinot Blanc

Domaine Julien Meyer

weiß, Elsass, 2019

Viele Pinot Blancs aus dem Elsass sind eher nichtssagend und auch nicht sonderlich angesehen. Patrick Meyer beweist mit seinem Les Pierres Chaudes Pinot Blanc, wie vielschichtig sich diese Rebsorte präsentieren kann. Er duftet nach...

18,30 €
0,75 Liter (24,40 € / 1 Liter)
X
Gewürztraminer "Les Pucelles" Macération
Gewürztraminer "Les Pucelles" Macération

Domaine Julien Meyer

orange, Elsass, 2019

Les Pucelles gone orange! Gewürztraminer hat eine kleine, aber eingefleischte Fangemeinde. Ich glaube, wenn mehr Menschen Traminer wie "Les Pucelles" von Patrick Meyer machen und trinken würden, würde die Fangemeinde erheblich wachsen -...

19,90 €
0,75 Liter (26,53 € / 1 Liter)
Pinot Gris Sec
Pinot Gris Sec

Domaine Julien Meyer

weiß, Elsass, 2015

Ein alter Bekannter: den Pinot Gris 2015 hatten wir vor Jahren schon einmal im Sortiment. Damals hat er uns einige Schwierigkeiten bereitet, weil er mächtig lind wurde. "Lind", das heißt zähflüssig und ölig, ein Weinfehler sagen manche –...

18,30 €
0,75 Liter (24,40 € / 1 Liter)
X
Crémant d'Alsace Brut "0"
Crémant d'Alsace Brut "0"

Domaine Julien Meyer

weiß, Elsass, 2014, 2015

Chardonnay , mit einer Prise Pinot blanc und ein paar Trauben der einen oder anderen knorrigen Auxerrois -Rebe, die sich in Patrick Meyers Weinbergen noch immer hier und da hutzelig zwischen andere Sorten duckt. Der Ausbau erfolgt ohne...

33,50 €
0,75 Liter (44,67 € / 1 Liter)
X
Riesling "Muenchberg" Grand Cru
Riesling "Muenchberg" Grand Cru

Domaine Julien Meyer

weiß, Elsass, 2018

Der Muenchberg ist einer der substanzreichsten Rieslinge unseres Sortiments. Ein Riesling-Paket voller Kraft und ganz ohne Make-up. Mehr ein Langstreckenläufer als ein Bodybuilder: sehnig, geschmeidig und ausdauernd. Er hat ein...

31,50 €
0,75 Liter (42,00 € / 1 Liter)
Pinot Noir "Les Pierres Chaudes"
Pinot Noir "Les Pierres Chaudes"

Domaine Julien Meyer

rot, Elsass, 2019

Viele deutsche Winzer wären froh, wenn sie einen solchen Spätburgunder in der Mitte-20-Euro-Liga anbieten könnten. Er ist relativ hell, duftet nach kleinen Waldbeeren, zart-herber Kirschfrucht, Maulbeeren, etwas Pfeffer und Unterholz. Am...

18,30 €
0,75 Liter (24,40 € / 1 Liter)
X
Muscat Petite Fleur
Muscat Petite Fleur

Domaine Julien Meyer

orange, Elsass, 2019

Der Name ist Programm: Meyers Petite Fleur betont die floralen Seiten des Muscat. Orangen- und Kirschblüten, Mandarine und etwas frisches grünes wie Gurken. Ein großartiger, leichter Orange Wine für den Sommer. Mehr zu Patrick Meyer Die...

16,50 €
0,75 Liter (22,00 € / 1 Liter)
X
Pinot Gris Macération
Pinot Gris Macération

Domaine Julien Meyer

orange, rot, Elsass, 2019

Man kann sich gut vorstellen, dass Patrick Meyer ganz gut gefällt, wie sehr sich sein maischevergorener Pinot Gris (aka Grauburgunder) den üblichen Schubladen widersetzt. Gemeinhein gilt Pinot Gris ja als weiße Rebsorte, die im Elsass...

16,30 €
0,75 Liter (21,73 € / 1 Liter)