Bestellen Sie für weitere 75,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

David Léclapart

david-leclapart-profil-1
David Léclapart

Champagne David Léclapart

Wir sind über Umwege zu David Léclapart gekommen: im Herbst 2019 hatten wir bei einer unserer Einkaufsproben plötzlich drei unglaublich eigenwillige, aber großartige Weine im Glas. Man probiert an so einem Abend ja gut und gerne mal 60 Flaschen, da will es schon was heißen, wenn das ganze Team gleichzeitig den Atem anhält und sich vielsagend anschaut. Das, was uns da kurz die Sprache verschlagen hat, waren die Weine von Muchada-Léclapart, biodynamisch angebaute, natürlich vinifizierte Weißweine aus Sánlucar de Barrameda in Südspanien. Muchada-Léclapart ist eine Kooperation des jungen, spanischen Winzers Alejandro Muchada mit der Champagner-Legende David Léclapart. Und nachdem uns diese Weine schon so umgehauen hatten, wollten wir natürlich auch Davids Champagner für uns gewinnen!

david-leclapart-logo-profil
Wir mussten eine ganze Weile baggern, bis daraus was geworden ist. Aber mit Durchhaltevermögen, gutem Zureden und ein wenig Hilfe von Alejandro (danke, Ale!) konnten wir David letztendlich überzeugen. Im Frühjahr 2020 sind jetzt drei Cuvées von David angekommen: L’Artiste, L’Astre und L’Apôtre.

David hat 3 Hektar in Trépail, in der berühmten Montagne de Reims. Die Rebfläche verteilt sich auf 22 Parzellen, die David zum Teil einzeln ausbaut: ganz im Sinne der Winzer-Champagner wird dem Terroir bei Davids Weinen also eine viel größere Rolle zuteil, als das bei herkömmlichen Champagnern üblich ist.

david-leclapart-weinberg-profil
Seit David das Weingut 1998 von seinem Vater übernommen und seine eigene kleine Domaine gegründet hat, arbeitet er biodynamisch. Alle seine Champagner stammen aus einzelnen Jahrgängen, die Grundweine werden mit natürlichen Hefen erzeugt, und allesamt bleiben sie ohne Dosage. Die meisten Weine werden in Eichenfässern gemacht und ausgebaut (nur beim L‘Artiste kommt ein Teil aus dem Stahltank), und in der Regel durchlaufen alle von Davids Champagner eine malolaktische Gärung. Sie werden weder geschönt, filtriert oder geschwefelt: Natur-Champagner auf allerhöchstem Niveau!

Für Davids Champagner gilt: vorsichtig karaffieren, große Gläser benutzen und nicht zu kalt trinken. Diese Schäumer brauchen Platz und Zeit und Temperatur – im besten Fall sogar etwas Zeit im Keller. Wir sind stolz und dankbar, mit diesen Champagnern von David Léclapart arbeiten zu dürfen. Leider sind die winzigen Mengen schnell vergriffen...

David Léclapart Champagne David Léclapart Wir sind über Umwege zu David Léclapart gekommen: im Herbst 2019 hatten wir bei einer unserer Einkaufsproben plötzlich drei unglaublich... mehr erfahren »
Fenster schließen
David Léclapart

david-leclapart-profil-1
David Léclapart

Champagne David Léclapart

Wir sind über Umwege zu David Léclapart gekommen: im Herbst 2019 hatten wir bei einer unserer Einkaufsproben plötzlich drei unglaublich eigenwillige, aber großartige Weine im Glas. Man probiert an so einem Abend ja gut und gerne mal 60 Flaschen, da will es schon was heißen, wenn das ganze Team gleichzeitig den Atem anhält und sich vielsagend anschaut. Das, was uns da kurz die Sprache verschlagen hat, waren die Weine von Muchada-Léclapart, biodynamisch angebaute, natürlich vinifizierte Weißweine aus Sánlucar de Barrameda in Südspanien. Muchada-Léclapart ist eine Kooperation des jungen, spanischen Winzers Alejandro Muchada mit der Champagner-Legende David Léclapart. Und nachdem uns diese Weine schon so umgehauen hatten, wollten wir natürlich auch Davids Champagner für uns gewinnen!

david-leclapart-logo-profil
Wir mussten eine ganze Weile baggern, bis daraus was geworden ist. Aber mit Durchhaltevermögen, gutem Zureden und ein wenig Hilfe von Alejandro (danke, Ale!) konnten wir David letztendlich überzeugen. Im Frühjahr 2020 sind jetzt drei Cuvées von David angekommen: L’Artiste, L’Astre und L’Apôtre.

David hat 3 Hektar in Trépail, in der berühmten Montagne de Reims. Die Rebfläche verteilt sich auf 22 Parzellen, die David zum Teil einzeln ausbaut: ganz im Sinne der Winzer-Champagner wird dem Terroir bei Davids Weinen also eine viel größere Rolle zuteil, als das bei herkömmlichen Champagnern üblich ist.

david-leclapart-weinberg-profil
Seit David das Weingut 1998 von seinem Vater übernommen und seine eigene kleine Domaine gegründet hat, arbeitet er biodynamisch. Alle seine Champagner stammen aus einzelnen Jahrgängen, die Grundweine werden mit natürlichen Hefen erzeugt, und allesamt bleiben sie ohne Dosage. Die meisten Weine werden in Eichenfässern gemacht und ausgebaut (nur beim L‘Artiste kommt ein Teil aus dem Stahltank), und in der Regel durchlaufen alle von Davids Champagner eine malolaktische Gärung. Sie werden weder geschönt, filtriert oder geschwefelt: Natur-Champagner auf allerhöchstem Niveau!

Für Davids Champagner gilt: vorsichtig karaffieren, große Gläser benutzen und nicht zu kalt trinken. Diese Schäumer brauchen Platz und Zeit und Temperatur – im besten Fall sogar etwas Zeit im Keller. Wir sind stolz und dankbar, mit diesen Champagnern von David Léclapart arbeiten zu dürfen. Leider sind die winzigen Mengen schnell vergriffen...

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Champagne L'Apôtre Blanc de Blancs
Champagne L'Apôtre Blanc de Blancs

Champagne David Léclapart

weiß, Champagne, 2014

Der Spitzenchampagner von David Léclapart! Wenn der Apostel das Weingut verlässt, steckt er noch in den Kinderschuhen. Man muss ihm ein bisschen Zeit geben, damit er seine frohe Botschaft verkünden kann: entweder an der frischen Luft...

125,75 €
0,75 Liter (167,67 € / 1 Liter)
Champagne L'Astre Blanc de Noir
Champagne L'Astre Blanc de Noir

Champagne David Léclapart

weiß, Champagne, 2015

Es hat David selbst überrascht, wie gut der L'Astre geworden ist. Eigentlich ist er aus der Not entstanden: in 2010 hatte er bei seinem Pinot Noir so große Probleme mit Pilzbefall, dass er sich nicht getraut hat, die Trauben auf den...

116,49 €
0,75 Liter (155,32 € / 1 Liter)
Champagne L'Artiste Blanc de Blancs
Champagne L'Artiste Blanc de Blancs

Champagne David Léclapart

weiß, Champagne, 2014

L'Artiste ist alles andere als ein Einstiegs-Champagner. Der Künstler : dieser Name ist nicht ganz willkürlich gewählt. Denn jedes Jahr schafft David diesen Wein von Grund auf neu. Wo bei anderen Champagner oft der Prozess im Vordergrund...

93,58 €
0,75 Liter (124,77 € / 1 Liter)