Holt die Rockabilly-Kleidung aus dem Schrank und lasst den Plattenspieler warmlaufen, es ist... mehr
"Groll n' Roll"

Holt die Rockabilly-Kleidung aus dem Schrank und lasst den Plattenspieler warmlaufen, es ist Zeit für Groll n’Roll!

Babass Dervieux hat einen Grolleau auf die Flasche gezogen, der mit zarten 10,5 Vol. % Alkohol das Quirlige und die Leichtigkeit einer 50-Jahre-Tanzveranstaltung ins Glas bringt. In die Nase steigt ein irrer Duft nach Gartenrosen und roten Pflaumen. Am Gaumen schlank und animierend mit knackiger Säure und Aromen von Aroniabeeren und etwas Gewürznelke.

Groll n’Roll ist passend für die Sommermonate ein unkomplizierter Wein für jede Gelegenheit. Leicht gekühlt sorgt er für jede Menge Trinkfluss.

Für diesen Wein gibt es übrigens gleich fünf verschiedene Etiketten, die Ben Nerot gezeichnet hat. Wenn uns nicht alles täuscht, hat er auch gerade eine Winzerkarriere an der Loire begonnen. Wir werden uns ihn wohl auch noch etwas näher anschauen.

 

 Alexandras Sommelière-Empfehlung: Ein Grillnachmittag mit vielen Freunden

Hier findet Ihr mehr Informationen über Les Vignes de "Babass" Dervieux.

 

Jahrgang: 2018
Anschrift Hersteller: Dervieux Sébastien, Les vignes de babass, 12 Rue Rabelais, FR-49750 Beaulieu-sur-Layon
Weingut: Babass
Farbe: rot
Land: Frankreich
Region: Loire
Rebsorte: Grolleau
Trinkreife: bis 2021+
Trinktemperatur : 14-16 °C
karaffieren: nein
Besonderheit: ungeschwefelt, Vin Naturel
Anbau: biologisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Alkohol: 10,5 Vol. %
Boden: Schiefer, Ton
vegan: ja
Verschlussart: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Groll n' Roll"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen