Quintaine, Guillemot-Michel

Viré-Clessé "Quintaine" 2015

Pierrette & Marc Guillemot

Domaine Guillemot-Michel

weiß, Burgund, 2015

0,75 Liter (33,33 € / 1 Liter) , 13 Vol. %

25,00 €

ab 6 Flasche(n) 23,75 € (31,67 € / 1 Liter)

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
PayPal, Amazon Pay

Menge:
Pierrette und Marc Guillemot-Michel keltern ausschließlich diesen einen Wein; es zählt: Qualität... mehr
"Viré-Clessé "Quintaine" 2015"

Pierrette und Marc Guillemot-Michel keltern ausschließlich diesen einen Wein; es zählt: Qualität statt Quantität.

Im Keller gibt es keinen überflüssiger Schnickschnack: nur schonende Ganztraubenpressung, Spontanvergärung, keine Chaptalisation. Der Wein reift ungestört auf der Hefe, bis er im Frühjahr abgefüllt wird. Wer nach buttrigen Noten oder ordentlich Barrique im Glas sucht, sucht vergebens. Der Wein wird ausschließlich im Steingut-Tank ausgebaut.

Die vollkommene Entspanntheit des Winzerpaares scheint sich auf den Wein zu übertragen, Quintaine ist perfekt balanciert und in sich ruhend.

In die Nase steigen sanfte Honig- und Gelbfruchtnoten. Am Gaumen entfalten sich Aromen von herben Kräutern, getragen von einer erfrischenden Säure. Gleichzeitig ist er cremig und faszinierend mit einem langen Finale. 

Er zählt zu Recht zu unseren Lieblings-Chardonnays bei Viniculture.

 

Alexandras Sommelière-Empfehlung: Maischolle, Krabben & Zwiebeln

 


 

Mehr zu Pierrette und Marc Guillemot-Michel

Pierrette und Marc Guillemot haben wir sofort ins Herz geschlossen. Die beiden strahlen eine absolute Ruhe und Herzlichkeit aus; man kann sich mit den beiden nur wohlfühlen. Außerdem machen sie einen unserer liebsten Chardonnays: den Viré-Clessé "Quintaine".

Sie keltern ausschließlich diesen einen Wein; es zählt: Qualität statt Quantität. Leider ist er immer schnell ausverkauft, wir freuen uns über jede Flasche, die wir ergattern können.

Das sechs Hektar große Weingut ist seit 1985 im Besitz von Pierrette und Marc, die beide in Beaune und Montpellier Önologie studierten. Es liegt im südlichen Burgund, ganz in der Nähe des Dorfes Clessé, an den Hängen zwischen dem Mâcon und Tournus. 

Sie haben es von Pierrettes Eltern übernommen, die ihren Wein noch an lokale Genossenschaften verkauften. Seit 1992 arbeiten sie biodynamisch. Marc kümmert sich mehr um die Weinberge (– er wird aufgrund seines eindrucksvollen Bartes übrigens „le grand barbu“ genannt); während Pierrette im Keller das Zepter in der Hand hält.

Dort herrscht Minimalismus vor: schonende Ganztraubenpressung, Spontanvergärung, keine Chaptalisation, kein überflüssiger Schnickschnack. Der Wein reift ungestört auf der Hefe, bis er im Frühjahr abgefüllt wird. Wer nach buttrigen Noten oder ordentlich Barrique im Glas sucht, sucht übrigens vergebens. Der Wein wird ausschließlich im Steingut-Tank ausgebaut. 

Mittlerweile arbeitet auch Tochter Sophie im Weingut mit, die sich ganz auf das Brennen spezialisiert hat. So gibt es seit ein paar Jahren auch einen sensationellen Marc de Bourgogne vom Hause Guillemot-Michel.

 

Jahrgang: 2015
Anschrift Hersteller: Domaine Guillemot Michel, Route de Quitaine, FR-71260 Clessé
Weingut: Domaine Guillemot-Michel
Farbe: weiß
Land: Frankreich
Region: Burgund
Rebsorte: Chardonnay
Trinkreife: bis 2022+
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: nein
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Betontank
Alkohol: 13 Vol. %
Boden: Schluff, Ton
Verschlussart: Korken
Zertifikate: Demeter
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Viré-Clessé "Quintaine" 2015"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen