Rheinhessen

Rheinhessen ist mit seinen 26.300 ha Rebfläche das größte deutsche Weinbaugebiet und liegt zwischen Mainz und Worms in Rheinland-Pfalz. Das rund 50 mal 50 km große Gebiet wird in zwei sehr unterschiedliche Bereiche aufgeteilt: die am Rhein gelegenen Orte wie beispielsweise Nierstein und Oppenheim mit dem deutlich vom Rhein geprägten Mikroklima. Die Bereiche im Landesinneren und im Rheinhessischen Hügelland sind eher kontinental geprägt.

Nahezu überall in Rheinhessen sind große Lößflächen zu finden. In den Orten Bingen, Nackheim und Nierstein herrscht roter, sehr eisenhaltiger Tonschiefer vor.

Als Rebsorte steht Müller-Thurgau an der Spitze (20%), gefolgt von Silvaner (11%), Riesling (10%) und Dornfelder (8%).

Rheinhessen ist mit seinen 26.300 ha Rebfläche das größte deutsche Weinbaugebiet und liegt zwischen Mainz und Worms in Rheinland-Pfalz. Das rund 50 mal 50 km große Gebiet wird in zwei sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rheinhessen

Rheinhessen ist mit seinen 26.300 ha Rebfläche das größte deutsche Weinbaugebiet und liegt zwischen Mainz und Worms in Rheinland-Pfalz. Das rund 50 mal 50 km große Gebiet wird in zwei sehr unterschiedliche Bereiche aufgeteilt: die am Rhein gelegenen Orte wie beispielsweise Nierstein und Oppenheim mit dem deutlich vom Rhein geprägten Mikroklima. Die Bereiche im Landesinneren und im Rheinhessischen Hügelland sind eher kontinental geprägt.

Nahezu überall in Rheinhessen sind große Lößflächen zu finden. In den Orten Bingen, Nackheim und Nierstein herrscht roter, sehr eisenhaltiger Tonschiefer vor.

Als Rebsorte steht Müller-Thurgau an der Spitze (20%), gefolgt von Silvaner (11%), Riesling (10%) und Dornfelder (8%).

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Gelber Muskateller natur 2016
Gelber Muskateller natur 2016

Weingut Schmitt

weiß, Rheinhessen, 2016

Mehr zu Bianka und Daniel Schmitt Winzerfamilie Schmitt setzt ganz auf Tradition und Nachhaltigkeit. Am südlichen Ende Rheinhessens, in Flörsheim Dalsheim im Wonnegau, bewirtschaftet sie 15 Hektar Weinberge. Seit 2012 auch...

14,30 €
0,75 Liter (19,07 € / 1 Liter)
Müller-Thurgau natur 2016
Müller-Thurgau natur 2016

Weingut Schmitt

weiß, Rheinhessen, 2016

Mehr zu Bianka und Daniel Schmitt Winzerfamilie Schmitt setzt ganz auf Tradition und Nachhaltigkeit. Am südlichen Ende Rheinhessens, in Flörsheim Dalsheim im Wonnegau, bewirtschaftet sie 15 Hektar Weinberge. Seit 2012 auch...

14,30 €
0,75 Liter (19,07 € / 1 Liter)
Riesling natur 2016
Riesling natur 2016

Weingut Schmitt

weiß, Rheinhessen, 2016

Bei einer Blindprobe bei Billy Wagner hat uns dieser Riesling an die Naturweinklassiker von Sebastien Riffault erinnert. Chapeau, Bianka & Daniel! Mit eurem ersten Naturwein ist euch ein wahrlich großer Wurf gelungen. Über das Etikett...

14,30 €
0,75 Liter (19,07 € / 1 Liter)
Riesling Sackträger "RU" trocken
Riesling Sackträger "RU" trocken

weiß, Rheinhessen, 2015

Heiner hat uns schon so manchen Sonderwunsch erfüllt. Seine neueste Spezialabfüllung für Viniculture ist der Riesling „Sackträger RU“. Das R steht für langen Ausbau; das U für unfiltrierte Abfüllung. „RU“ ist spontan vergoren und reifte...

15,50 €
0,75 Liter (20,67 € / 1 Liter)
Erdreich, Bianka und Daniel Schmitt, Reinhessen
Erdreich

Weingut Schmitt

orange, Rheinhessen, 2014

Wer mit dem ersten Naturwein so dermaßen vorlegt, kann mit den Folgejahrgängen leicht enttäuschen. Aber nicht Bianka und Daniel Schmitt! 2014 haben sie ihr Naturwein-Sortiment erweitert und noch einen draufgelegt: ERDREICH. Erdreich ist...

21,50 €
0,75 Liter (28,67 € / 1 Liter)
Orpheus -trocken- 2014
Orpheus -trocken- 2014

Weingut Schmitt

weiß, Rheinhessen, 2013

Orpheus aus der Unterwelt. Das ist keine bloße Metapher. Dieser große Weißburgunder war tatsächlich 12 Monate in einer Tonamphore in der Erde vergraben. Dort ist er zu einem ganz besonderen Wein gereift, der selbst geübten Fachleuten...

32,50 €
0,75 Liter (43,33 € / 1 Liter)