Sylvaner, Stefan Vetter

Sylvaner -trocken- 2016

Stefan Vetter

Weingut Stefan Vetter

weiß, Franken, 2016

0,75 Liter (18,00 € / 1 Liter) , 10 Vol. %

13,50 €

ab 6 Flasche(n) 12,83 € (17,10 € / 1 Liter)

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
PayPal, Amazon Pay

Menge:
Stefan ist so wunderbar bodenständig. Man könnte seine Art fast schon als spröde hinnehmen, käme... mehr
"Sylvaner -trocken- 2016"

Stefan ist so wunderbar bodenständig. Man könnte seine Art fast schon als spröde hinnehmen, käme nicht immer wieder überraschend sein knochentrockener Humor um die Ecke.

Sein Einstiegswein heißt auch schlicht und einfach „Sylvaner“. Das kann man gerne so stehenlassen. Wir möchten aber anmerken, dass das ein sehr beeindruckender Einstieg in seine Weine ist.

Ein urtypisch fränkischer Sylvaner, auf moderne Art altmodisch, kantig, karg und mineralisch, bei leichten 11,0 % Alkohol.

Stefan beschränkt sich aufs Wesentliche: gesunde Sylvanertrauben, schonend gepresst, spontan vergoren, ohne Behandlungs- und Schönungsmittel im Holzfass ausgebaut und unfiltriert bei minimaler Schwefelzugabe abgefüllt. Nicht mehr und nicht weniger.

Purer unverfälschter Geschmack also.

Man darf diesem Sylvaner gerne ein bisschen mehr Zeit im großen Glas lassen, nachdem man ihn schwungvoll karaffiert hat.

Zum Wohl!

 


 

Mehr zu Stefan Vetter

Garagenwinzer Stefan Vetter pachtete 2010 kleine Parzellen im fränkischen Iphofen, um seine ganz eigene Idee vom Weinmachen in die Wirklichkeit umzusetzen. Eine unscheinbare Zeitungsannonce, in der ein kleines Stück Land angeboten wurde, war der Startschuss für sein kleines Weingut.

Wer seine Weine trinkt, soll Komplexität und Spannung erleben. Sein Leitspruch und Ziel: „In Vino Vita est“.

Im Weinberg bedeutet das Hacke und Motorsense statt Herbizid; aufwändige Handarbeit statt Traktor, Handlese statt Vollernter. Im Keller heißt das: schonendes Pressen der Trauben, spontane Vergärung, der komplette Verzicht auf alle Schönungs- und Behandlungsmittel, der Ausbau im Holzfass. Er füllt seine Weine unfiltriert ab und gibt nur einen Bruchteil des erlaubten Schwefels hinzu.

Sylvaner steht bei ihm im Mittelpunkt. Er will diese Rebsorte neu entdecken und zeigen, welche Aromen man ihr bei minimalem Einschreiten im Keller entlocken kann. Das ist ihm mehr als gelungen: Sylvaner wie in HD,  einfach, bestechend, scharf und genau.

Anschrift Hersteller: Stefan Vetter, Neuweg 2, 97753 Gambach
Jahrgang: 2016
Weingut: Weingut Stefan Vetter
Farbe: weiß
Land: Deutschland
Region: Franken
Rebsorte: Sylvaner
Trinkreife: bis 2020+
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: ja
Besonderheit: nicht filtriert, ungeschwefelt
Anbau: biologisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: großes Holzfass
Alkohol: 10 Vol. %
Boden: Buntsandstein
Rebstöcke Alter: 10-20 Jahre, 20-30 Jahre
vegan: ja
Verschlussart: Korken
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sylvaner -trocken- 2016"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen