Müller-Thurgau -trocken- 2016

Müller-Thurgau -trocken- 2016

Stefan Vetter

Weingut Stefan Vetter

weiß, Franken, 2016

0,75 Liter (0,00 € / 0 Liter) , 11,5 Vol. %

10,50 €

ab 6 Flasche(n) 9,98 €

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
PayPal, Amazon Pay

Menge:
Ein eigenständiger Wein mit Tiefgang! Über die „Brotrebsorte“ Frankens ließe sich viel... mehr
"Müller-Thurgau -trocken- 2016"

Ein eigenständiger Wein mit Tiefgang!

Über die „Brotrebsorte“ Frankens ließe sich viel schreiben. Leider auch viel Schlechtes.

Wer sich noch nicht ganz daran traut, für den könnte Stefans Müller-Thurgau ein Schlüsselerlebnis darstellen. Denn er ist alles andere als ein schlichter Schoppenwein.

Dieser Müller-Thurgau sticht klar aus der Masse heraus. Statt pomadiger Muskatfrucht zeigt er feine mineralische Kräuternoten, ist gleichzeitig saftig und frisch.

Wie bei seinen Sylvaner verzichtet Stefan auf jegliche Behandlungs- und Schönungsmittel, vergärt spontan und füllt unfiltriert ab.

Dabei schafft er es wie kein anderer, die erstaunlich hintergründigen Aromen dieser Rebsorte freizulegen.

Alexandras Sommelière-Empfehlung: Roh marinierter Saibling mit grünem Apfel

 

Hier findet Ihr mehr Informationen über Stefan Vetter.

 

Jahrgang: 2016
Anschrift Hersteller: Stefan Vetter, Neuweg 2, 97753 Gambach
Weingut: Weingut Stefan Vetter
Farbe: weiß
Land: Deutschland
Region: Franken
Rebsorte: Müller-Thurgau
Trinkreife: bis 2018+
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: ja
Besonderheit: nicht filtriert
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: großes Holzfass
Alkohol: 11,5 Vol. %
Restzucker: 1 g/l
Boden: Buntsandstein
Rebstöcke Alter: 10-25 Jahre
vegan: ja
Verschlussart: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Müller-Thurgau -trocken- 2016"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen