Baden

Baden ist das drittgrößte und südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Seine rund 16.000 ha Rebfläche liegen zwischen dem Elsass im Westen, dem Schwarzwald im Osten und der Schweiz im Süden. Es erstreckt sich rund 400 km vom Bodensee im Süden bis zur Badischen Bergstraße im Norden.

Die Bodenarten reichen von Kies über Kreide, Lehm, Löß, Vulkangestein bis zum Muschelkalk. Entsprechend vielfältig sind auch die badischen Weine im Geschmack. Vielfältig wie die Böden sind auch die Rebsorten, die in Baden angebaut werden: den größten Rebsortenanteil haben die Rebsorten Spätburgunder (5.500 ha; rund 30%), Müller-Thurgau (3.506 ha; 22,9%), Grauburgunder (1.418 ha; 9,2%), Riesling (1.265 ha; 8,2%), Gutedel (1.092 ha; 7,1%), Weißburgunder (1.043 ha; 6,8%) und Silvaner (266 ha; 1,7%).

Baden ist das drittgrößte und südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Seine rund 16.000 ha Rebfläche liegen zwischen dem Elsass im Westen, dem Schwarzwald im Osten und der Schweiz im Süden. Es... mehr erfahren »
Fenster schließen
Baden

Baden ist das drittgrößte und südlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. Seine rund 16.000 ha Rebfläche liegen zwischen dem Elsass im Westen, dem Schwarzwald im Osten und der Schweiz im Süden. Es erstreckt sich rund 400 km vom Bodensee im Süden bis zur Badischen Bergstraße im Norden.

Die Bodenarten reichen von Kies über Kreide, Lehm, Löß, Vulkangestein bis zum Muschelkalk. Entsprechend vielfältig sind auch die badischen Weine im Geschmack. Vielfältig wie die Böden sind auch die Rebsorten, die in Baden angebaut werden: den größten Rebsortenanteil haben die Rebsorten Spätburgunder (5.500 ha; rund 30%), Müller-Thurgau (3.506 ha; 22,9%), Grauburgunder (1.418 ha; 9,2%), Riesling (1.265 ha; 8,2%), Gutedel (1.092 ha; 7,1%), Weißburgunder (1.043 ha; 6,8%) und Silvaner (266 ha; 1,7%).

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Grauburgunder-TRIO Holger Koch; Viniculture-Aktion
Grauburgunder-TRIO Holger Koch

Weingut Holger Koch

weiß, Baden, 2014, 2015, 2016

Holger Koch hat wahrhaft ein Händchen für trockende Burgunder, ob weiß oder rot. Wir haben eine Vertikale zusammengestellt, bei der Grauburgunder-Freunde ins Schwärmen geraten. Highlight dieses Trios ist der Grauburgunder Selection***...

48,87 €
2,25 Liter (21,72 € / 1 Liter)
Badens Noveau, Weingut Wasenhaus
Badens Nouveau

rot, Baden, 2016

Badens Nouveau ist das, was herauskommt, wenn zwei junge Burgund- und Pinot Noir-verliebte Winzer aus Baden ein Experiment wagen (badischer Pinot Noir, 100% ganze Trauben, 100% CO2 gesättigte Atmosphäre, sehr kühle Temperaturen, 14 Tage...

14,50 €
0,75 Liter (19,33 € / 1 Liter)
Pinot Noir***, Holger Koch, Baden
Pinot Noir Selection***

Weingut Holger Koch

rot, Baden, 2013

Wer braucht schon überteuerte Premier Crus aus dem Burgund, wenn er diesen badischen Spitzen-Pinot Noir trinken kann? Holger Koch hat mit diesem Wein ein Meisterwerk gekeltert, so nuanciert, hintergründig und komplex, wie er sich im Glas...

32,50 €
0,75 Liter (43,33 € / 1 Liter)
Spätburgunder trocken, Holger Koch
Spätburgunder trocken 2015

Weingut Holger Koch

rot, Baden, 2015

Beim nächsten Urlaub im Burgund dürfen Sie gerne versuchen, einen Pinot Noir in der um-die-10-Euro- Preisklasse zu finden, der diesem Einstiegs-Spätburgunder von Holger Koch das Wasser reichen kann. Sie werden ihn nicht finden. Kochs...

11,50 €
0,75 Liter (15,33 € / 1 Liter)
Spätburgunder  -trocken- 2014
Spätburgunder -trocken- 2014

Weingut Hubert Lay

rot, Baden, 2014

Neuer Jahrgang, gleiche Qualität! Winzer aus Frankreich würden gut und gerne das Doppelte für diese Qualität verlangen. Das ist ein badischer Pinot Noir mit Seltenheitswert. Er wurde weder geschwefelt noch filtriert. Dadurch bleibt die...

12,50 €
0,75 Liter (16,67 € / 1 Liter)