Riesling natur 2016

Riesling natur 2016

Bianka & Daniel Schmitt

Weingut Schmitt

weiß, Rheinhessen, 2016

0,75 Liter (19,07 € / 1 Liter) , 12 Vol. %

14,30 €

ab 6 Flasche(n) 13,59 € (18,11 € / 1 Liter)

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
PayPal, Amazon Pay

Menge:
Bei einer Blindprobe bei Billy Wagner hat uns dieser Riesling an die Naturweinklassiker von... mehr
"Riesling natur 2016"

Bei einer Blindprobe bei Billy Wagner hat uns dieser Riesling an die Naturweinklassiker von Sebastien Riffault erinnert.

Chapeau, Bianka & Daniel! Mit eurem ersten Naturwein ist euch ein wahrlich großer Wurf gelungen.

Über das Etikett könnten wir vielleicht noch einmal sprechen. Und auch der Preis ist fast ein Verbrechen, das wir aber mit dem allergrößten Vergnügen begehen. Dieser Riesling ist eine echte Überraschung. Inmitten von unzähligen konventionellen Winzern im Hügelland Rheinhessens haben Bianka und Daniel Schmitt einen anderen Pfad eingeschlagen.

Ende Oktober 2016 wurden die Trauben per Hand gelesen, selektiert, der Most direkt nach dem Pressen ins Fass gebracht und dort sich selbst überlassen. Ungeschwefelt und unfiltriert kam er in die Flasche. Das Ergebnis ist ungemein lebendig, fast funky, mit auffallender Frucht. Frisch geöffnet duftet er exotisch nach Passionsfrucht, Ananas, aber auch nach Stachelbeere und reifen gelben Birnen.

Kleiner Tipp von den Winzern persönlich: wer diesen Wein vor Oxidation schützen möchte, sollte sanft das Depot aufschütteln und den Riesling innerhalb von zwei Tagen genießen. Wir dagegen fragen uns: Wer zum Henker schafft es überhaupt, diese Flasche einmal geöffnet nicht sofort leerzutrinken?

Alexandras Sommelière-Empfehlung:
Belugalinsen & Salcicca picante

 



Mehr zu Bianka und Daniel Schmitt


Winzerfamilie Schmitt setzt ganz auf Tradition und Nachhaltigkeit. Am südlichen Ende Rheinhessens, in Flörsheim Dalsheim im Wonnegau, bewirtschaftet sie 15 Hektar Weinberge. Seit 2012 auch Demeter-zertifiziert, beeindrucken sie mit einer unglaublichen Vielfalt an Rebsorten: vom Riesling über klassische Burgunder-Rebsorten, Kerner, Muskateller, Portugieser über Saint Laurent und noch vielen mehr in allen Spielarten.

Was unser Herz höher schlagen ließ sind aber die Pfade, auf denen Spross Daniel und seine Frau Bianka erst seit Kurzem wandeln: seit 2013 ist das Weingut Schmitt das erste Weingut in Rheinhessen mit einer Amphore. Im November 2013 haben sie ihre Amphore mit Weißburgunder-Maische gefüllt und 12 Monate in Ruhe reifen lassen. Ende Oktober 2014 war es dann soweit, wir konnten den weißen Burgunder „Orpheus“ verkosten und waren ihm auf der Stelle verfallen. Was für eine Entdeckung!

Daniel hat sich vor nicht allzu langer Zeit während eines Seminars bei Julien Meyer mit dem Naturwein-Virus infiziert und seine Frau direkt angesteckt. Gleich mit ihrem ersten eigenen Vin naturel (Riesling [natur] 2013) ist ihnen ein großer Wurf gelungen, der uns glatt die Sprache verschlagen hat. Daniel & Bianka haben ein irres Talent und viel Sensibilität für die Feinheiten der einzelnen Rebsorten.

Wir freuen uns über diese Neuentdeckung und sind gespannt, was die nächsten Jahrgänge bringen werden!

 

Jahrgang: 2016
Weingut: Weingut Schmitt
Farbe: weiß
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Rebsorte: Riesling
Trinkreife: bis 2019+
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: nein
Besonderheit: nicht filtriert, ungeschwefelt
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Edelstahl
Alkohol: 12 Vol. %
Restzucker: 0,3 g/l
Schwefelgehalt: 9 mg/L
Boden: Kalkstein
Rebstöcke Alter: 20-30 Jahre
vegan: ja
Verschlussart: Drehverschluss
Zertifikate: Demeter
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Riesling natur 2016"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen