Schon der „Kleine“ von l’Horizon verkörpert das, womit Thomas Teibert den kleinen Ort Calce im... mehr
"L'Esprit de l'Horizon blanc 2014"

Schon der „Kleine“ von l’Horizon verkörpert das, womit Thomas Teibert den kleinen Ort Calce im Roussillon unter Weinfans berühmt gemacht hat: terroirgeprägte Weine, die sich trotz des sehr heißen Klimas der Côtes Catalanes burgundisch kühl und messerscharf geschnitten präsentieren.

In diesem Vin de Pays des Côtes Catalanes vereinen sich Macabeu, Grenache Gris und etwas Muscat Petit Grain zu einem frischen, quicklebendigen Wein, mit ausgeprägter Mineralität und animierender Zitronenherbe.

Die Reben wachsen auf stark kalkhaltigen Böden; gelesen wird ausschließlich per Hand, anschließend wird spontan vergoren. Der Wein reift bis zum Frühsommer im Stahltank und Beton und ein kurze Zeit im großen Holzfass – getreu Thomas Credo: „Ich mag Frucht, nicht Vanille“.

Auf den Punkt, lieber Thomas. Danke für diesen klasse Einstiegswein in die l’Horizon-Welt.

Alexandras Sommelière-Empfehlung: Thunfisch, Yuzu Avocado & Gurke


Mehr zu Thomas Teibert

Thomas Teiberts erste große Liebe kam aus Spanien. Sie hieß Rioja. Er war damals gerade mal 15 Jahre alt und ging in seiner Heimatstadt Ulm lieber zu Weinproben als in die Disko. Sein Taschengeld investierte er in Wein und schrieb seitenweise Verkostungsnotizen darüber. Klar, aus dem Jungen konnte nur ein Weinmacher werden.

Nach einer Ausbildung an verschiedensten Stationen und einen Studium in Geisenheim lernte er 2005 Gauby kennen. Seine Erkenntnis: "Solche Weine will ich auch machen." So landete er schließlich in Calce, wo 2006 gemeinsam mit Familie Christ die Domaine de l´Horizon gründete. Dort, am Fuße der Pyrenäen nördlich von Perpignan, 16 Kilometer vom Meer entfernt, keltern sie seitdem die Kultweine der Region.

Insgesamt 14 ha Weinberge sind mit den autochthonen Rebsorten der Region bepflanzt: Macabeau, Grenache Gris, Grenache Blanc und Muscat Petit Grain für die Weißweine, sowie Carignan, Grenache Noir und Syrah für die Rotweine. Die Rebanlagen sind zwischen 40 und 100 Jahre alt und wachsen auf Kalkschotter mit hohem Stein- und Tonanteil. Daneben finden sich schwarzer und brauner Schiefer sowie Mergel, eine Ton-Kalk-Schieferverwitterung von bläulich-grauer Farbe. Der Boden ist teilweise stark eisenoxidhaltig.

Die einzigartigen Terroirs und die weitverbreitete duftende Garrigue verleihen den Weinen eine ganz ursprüngliche und natürliche Art. Selbstredend bewirtschaftet Thomas seine Weinberge biodynamisch. Seit 2011 ist die Domaine de l´Horizon ein zertifiziertes und kontrolliertes Mitglied von Biodyvin.

Anschrift Hersteller: Domaine de l'Horizon, Thomas Teibert, 4, Rue des Pyrenées, FR-66600 Calce
Jahrgang: 2014
Weingut: Domaine de L'Horizon
Farbe: weiß
Land: Frankreich
Region: Roussillon
Rebsorte: Grenache Gris, Macabeau, Muscat petit grain
Trinkreife: bis 2022+
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: nein
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Betontank, Edelstahl, großes Holz
Alkohol: 13,5 Vol. %
Schwefelgehalt: < 50 mg/L
Boden: Kalk
Rebstöcke Alter: 30-40 Jahre, 40-50 Jahre
Verschlussart: Korken
Zertifikate: biodyvin
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "L'Esprit de l'Horizon blanc 2014"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen