Bestellen Sie für weitere 1,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Riesling Waldportier

Riesling Waldportier

Jakob Tennstedt

Weingut Jakob Tennstedt

weiß, Mosel-Saar-Ruwer, 2018

0,75 Liter (79,33 € / 1 Liter) , 13,5 Vol. %

59,50 € *

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
Amazon Pay, PayPal, Kreditkarte (via Stripe)

Menge:
"Kaum je habe ich einen ausgeruhteren, tieferen und ausdrucksvolleren Moselwein getrunken als... mehr
"Riesling Waldportier"

"Kaum je habe ich einen ausgeruhteren, tieferen und ausdrucksvolleren Moselwein getrunken als den 2018er 'Waldportier'"
Stephan Reinhardt, Wine Advocate

"Ich habe den Wein so lange liegen gelassen, weil er mir sehr unverständlich blieb und sehr viel verborgen hat. Bis vor ein paar Monaten, als ich den Eindruck bekam, dass er allmählich angekommen ist und sich zu öffnen beginnt."
– Jakob Tennstedt

Es ist wie so oft: harte Zeiten prägen den Charakter. Anscheinend gilt das auch für Weine. Jedenfalls ist es gerade der waldportier, der monatelang verschlossen und unverständlich blieb, der jetzt die größten Wellen schlägt. Die Trauben stammen aus dem Trarbacher Hühnerberg – alten Steilhanglagen, die in den 80er Jahren weitestgehend aufgegeben wurden, weil hier aufgrund der Steigung nirgendwo mit Maschinen gearbeitet werden konnte. Die Reben sind zwischen 50 und 100 Jahre alt. Etwa die Hälfte von ihnen ist sogar noch wurzelecht!

Der Ausbau funktioniert bei allen von Jakobs Weinen nahezu identisch: nach etwas Maischestandzeit folgt eine lange Ganztraubenpressung und dann geht's nach kurzer Sedimentierung ab ins Fuder. Und dort lässt Jakob die Weine einfach machen. Am liebsten würde er sie ein paar Jahre lang nicht anrühren, aber dafür hat er den Platz eigentlich nicht. Weil der waldportier sich aber partout sträubte, ließ Jakob ihn dann doch ein paar Monate länger im Fass. Und dann: wachte er auf!

Benannt ist der waldportier übrigens (wie perlmutt und mauerfuchs) nach einem seltenen Schmetterling: Der Walportier ist sehr selten und scheu und überdurchschnittlich groß, hat Jakob uns erklärt. Die Verbindung zum Wein könnte deutlicher kaum sein. Der ehemalige Eigentümer einiger von Jakobs Lagen hatte den seltenen Falter aber tatsächlich einmal im Weinberg erspäht.

Hier findet Ihr mehr Informationen zu Jakob Tennstedt.

Anschrift Hersteller: Weingut Jakob Tennstedt, Wildbadstraße 246, 56841 Traben-Trarbach
Jahrgang: 2018
Weingut: Weingut Jakob Tennstedt
Farbe: weiß
Land: Deutschland
Region: Mosel-Saar-Ruwer
Rebsorte: Riesling
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: ja
Besonderheit: Vin Naturel
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Fuder
Alkohol: 13,5 Vol. %
Boden: Blauer Schiefer, Grauer Schiefer, Verwitterungsgestein
Verschlussart: Korken
Zertifikate: EU-Bio
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Riesling Waldportier"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen