Ein junger Auksinis ist ein Biest! Und selbst nach 2 Jahren in Holzfässern und mittlerweile 5... mehr
"Sancerre "Auksinis""

Ein junger Auksinis ist ein Biest!

Und selbst nach 2 Jahren in Holzfässern und mittlerweile 5 weiteren in der Flasche ist dieser Sancerre gerade erst in der Pubertät angekommen: aufmüpfig, kompliziert und mit überbordender Kraft. Kein Wunder. Für den Auksinis haben sich erst 60 Jahre alte Reben bis spät in den Herbst mit süd-südöstlicher Ausrichtung voll Sonne gesogen, die dann durch 50% Botritis noch einmal um ein mehrfaches konzentriert wurde. Danach darf er noch zwei Jahre auf der guten Hefe im Holz verbringen, bevor es in die Flasche geht. Er strotzt vor Kraft! Noch wirkt sie unkontrolliert...

Aber: wenn man ihm ein wenig Zeit gibt, wird aus dem Auksinis ein glorreicher Wein. Wir hatten zuletzt noch einige Flaschen aus älteren Jahrgängen probiert und wirklich alle (!) sind fantastisch gealtert, ruhen mittlerweile in sich und haben die überbordende Kraft gebändigt. Sie ist noch da, aber harmonisch und irgendwie gerichtet.

Der "Güldene": reife Pampelmuse, Sauerteigbrot, Creme Brulée und dunkler Honig.

Der Auksinis ist aktuell ein aufregender, aber definitiv kein friedlicher Zeitgenosse. Wer Lust auf ein abgefahrenes Abenteuer hat, kann die Flasche jetzt schon aufziehen. Aber das Weglegen lohnt sich!

 


Hier findet Ihr mehr Informationen über Sebastian Riffault


Öko-Zertifizierungsstelle: FR-BIO-10
Anschrift Hersteller: Domaine Sebastian Riffault, Etienne et Sébastien Riffault, Route de Sancerre, FR-18300 Sury en Vaux
Jahrgang: 2012
Weingut: Domaine Sebastien Riffault
Farbe: weiß
Land: Frankreich
Region: Loire
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Trinkreife: bis 2030+
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: nein
Besonderheit: Vin Naturel
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Barrique
Alkohol: 13 Vol. %
Boden: Kalk, Lehm
Rebstöcke Alter: 60-70 Jahre
Verschlussart: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sancerre "Auksinis""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen