Stimmt! Ein bisschen über den Wolken, wie Aladin, fühlten wir uns, als wir das erste Mal den... mehr
"Passing Clouds"

Stimmt! Ein bisschen über den Wolken, wie Aladin, fühlten wir uns, als wir das erste Mal den hellen Schäumer von Muri probieren durften. Uns hat wohl die Tatsache in die Lüfte katapultiert, dass wir endlich ein geiles No-/Low-Alkohol Getränk ins Glas bekommen haben.

Er ist so vielschichtig und spannend, dass man gar nicht darüber nachdenken möchte, ob er nun Alkohol hat oder eben nicht. Die Nase ist sehr verführerisch, ein wenig tropisch mit Noten nach feinsten Williams-Birnen, Quitte und Mandelblüten, dabei aber unglaublich frisch und animierend. Das ist so perfekt austariert, eine gute, mundwässernde Säure, ein Körper, dessen Kontur sich mit jedem Schlückchen umfänglicher darstellt, etwas Süße, die wunderbar die Säure balanciert, dazu eine würzige Komponente, die an Feldblumen und Abende am Antlantik denken lässt. Das Gegenteil von langweilig. Das ist Highend mit fast keinem Alkohol. (0,4%)

Murray und Ioakeim, die Hersteller von den Muri-Getränken haben sehr lange an dem Rezept getüftelt. Es wurde so lange experimentiert bis die perfekte Abstimmung da war. Kein Gramm zu viel, keins zu wenig darf es sein. Verwendet wurde Jasmintee, weiße Johannisbeere, Quitten-Kefir, Waldmeister- und Geranienkvass.* Und sehr viel Liebe. :-)

Die Rezeptur lässt nichts zu wünschen übrig. Und wir haben schon um Nachschub gebeten. Das ist richtig guter Stoff.  Ordentlich Trinken ohne Kater. Was wollt ihr mehr?

*Kvass ist eine Brottrunkvariante, die ihre Ursprünge in Russland hat und ein wenig an Pale Ale erinnert.


Hier findet Ihr mehr Informationen über Muri.


 

Jahrgang: 2020
Anschrift Hersteller: Muri ApS, Upsalagade, Kopenhagen 0,2100
Weingut: Muri
Farbe: weiß
Region: Dänemark
Trinktemperatur : 9-11 °C
Alkohol: 0,4 Vol. %
vegan: ja
Verschlussart: Kronkorken
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Passing Clouds"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen