Die Trauben für diesen großen Grauburgunder stammen aus Carstens Lieblingsweinberg: auf kargen... mehr
"Grauer Burgunder"

Die Trauben für diesen großen Grauburgunder stammen aus Carstens Lieblingsweinberg: auf kargen Muschelkalkböden wachsen hier die ältesten Grauburgunder-Reben in Ingelheim und produzieren kleine, aromatische Beeren, die für ein unfassbar dichtes Aroma sorgen. Selbst eingefleischte Grauburgunder-Skeptiker könnten bei diesem Wein weich werden!

Nach drei Tagen Maischestandzeit werden die Trauben sehr langsam und schonend mit einer kleinen Korbpresse abgepresst und anschließend im Holz vergoren. Das verleiht dem Wein eine schöne Struktur, durch die sein Schmelz und seine Kraft ein entsprechendes Rückgrat bekommen. Spannend ist nämlich, dass dieser Wein trotz aller Opulenz, trotz seiner Dichte überhaupt nicht behäbig wirkt. Er behält trotzdem eine gewisse Frische, hat Grip und Trinkfluss. Auch das Holz ist super schön eingebunden.

Das ist richtig toller, großer Burgunder von einem der größten Talente Rheinhessens. Chapeau!

Hier findet Ihr mehr Informationen über Carsten Saalwächter.

Jahrgang: 2019
Anschrift Hersteller: Weingut Paul Christian Saalwächter, Binger Straße 18, 55218 Ingelheim am Rhein
Weingut: P. Chr. Saalwächter
Farbe: weiß
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Rebsorte: Grauburgunder
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: ja
Besonderheit: nicht filtriert
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Eichenholzfass
Alkohol: 13 Vol. %
Boden: Muschelkalk
Rebstöcke Alter: 50-60 Jahre
Verschlussart: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Grauer Burgunder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen