Der Musari stammt aus dem Ungsberg , einer Parzelle, die eigentlich unweit des Hühnerbergs... mehr
"Riesling Musari"

Der Musari stammt aus dem Ungsberg, einer Parzelle, die eigentlich unweit des Hühnerbergs liegt (wo Jakobs Waldportier herkommt), deren Geologie und Mikroklima sich allerdings so sehr unterscheiden, dass auch die Weine komplett verschieden sind. Die Reben wachsen hier auf sehr alten Terrassen mit Trockenmauern, die Jakob selbst wieder hergerichtet hat.

Von der Parzelle des Valke (sprich: Falke) trennen den Musari nur ein paar Höhenmeter und ein Weinbergsweg. Musari ist übrigens ein alter Name für den Mäusebussard: Jakob wollte die Weine nach den Greifvögeln benennen, die ihn in luftiger Höhe häufig bei seiner Arbeit begleiten.

Die uralten Reben, die Jakob Tennstedt im Kautenbachtal bei Traben-Trarbach gefunden hat, stehen noch auf ihren echten, eigenen Wurzeln. Über Jahrzehnte haben sie sich immer tiefer in das Gestein des Steilhangs gegraben. Die alten Riesling-Stöcke produzieren nur noch sehr geringe Erträge, aber die wenigen verbleibenden Trauben haben es in sich!

Der Ausbau funktioniert bei allen von Jakobs Weinen dann nahezu identisch: nach etwas Maischestandzeit folgt eine lange Ganztraubenpressung und dann geht's nach kurzer Sedimentierung ab ins Fuder. Und dann lässt Jakob die Weine einfach machen. Am liebsten würde er sie ein paar Jahre lang nicht anrühren, aber dafür hat er den Platz  nicht. Also bleiben die Weine "nur" eineinhalb Jahre auf der vollen Hefe, bis sie ruhig, klar und stabil sind. Jedes Fass wir einzeln, ohne Filtration und ohne Schwefel direkt auf die Flasche gefüllt.

Hier findet Ihr mehr Informationen zu Jakob Tennstedt.

Anschrift Hersteller: Weingut Jakob Tennstedt, Wildbadstraße 246, 56841 Traben-Trarbach
Jahrgang: 2019
Weingut: Weingut Jakob Tennstedt
Farbe: weiß
Land: Deutschland
Region: Mosel-Saar-Ruwer
Rebsorte: Riesling
Trinktemperatur : 10-12 °C
karaffieren: ja
Besonderheit: Vin Naturel
Anbau: biodynamisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Fuder
Alkohol: 12,5 Vol. %
Boden: Blauer Schiefer, Grauer Schiefer, Verwitterungsgestein
Verschlussart: Korken
Zertifikate: EU-Bio
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Riesling Musari"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen