Bestellen Sie für weitere 1,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Spätburgunder Assmannshausen Höllenberg R

Spätburgunder Assmannshausen Höllenberg R

Carsten Saalwächter

P. Chr. Saalwächter

rot, Rheingau, 2018

0,75 Liter (113,33 € / 1 Liter) , 12,5 Vol. %

85,00 € *

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
Amazon Pay, PayPal, Kreditkarte (via Stripe)

Menge:
Seit 2018 wählt Carsten das beste Fass seines Spätburgunders aus dem Assmannshäuser Höllenberg... mehr
"Spätburgunder Assmannshausen Höllenberg R"

Seit 2018 wählt Carsten das beste Fass seines Spätburgunders aus dem Assmannshäuser Höllenberg für seine Reserve aus. Dabei geht es ihm nicht um bloße Konzentration oder Intensität – die Spitze muss für Carsten der feinste, harmonischste, ausgewogenste Wein sein. Und tatsächlich: der Höllenberg -R- tut sich vor allem durch seine strahlende Klarheit und unfassbare Eleganz hervor. Die Frucht ist fein definiert und beinahe zu hübsch, sodass einem aktuell noch der gewaltige Hallraum darunter entgehen kann. Wer den Höllenberg -R- jetzt schon aufzieht, tut damit weder sich selbst, noch dem Wein oder Carsten einen Gefallen. Gar nicht, weil er verschlossen wirkte, oder ruppig – er ist tatsächlich erstaunlich freundlich und offen, zum Teil sogar zugänglich als Carstens Assmannshausen -La Premiere- etwa... aber hinter der freundlichen Fassade schlummert ein tiefsinniges Wesen einer gänzlich anderen Dimension, das noch ein paar Jahre brauchen wird, bevor es seine Maske ablegt und sich vorstellt.

Der Assmannshäuser Höllenberg ist nicht ohne Grund eine der berühmtesten Lagen für deutschen Spätburgunder überhaupt. Klettert man mit Carsten durch die Schiefer-Steillagen, kommt er aus dem Schwärmen kaum raus, zeigt hierhin und dorthin: "Grand Cru, alles Grand Cru..." Tatsächlich schöpfen viel zu wenig Winzer das gewaltige Potenzial der Lage aus, findet Carsten. Das war einer der Gründe, warum er hier unbedingt Wein machen wollte. Angefangen hatte es mit seinem Assmannshausen -La Premiere- in 2017 – seit 2018 macht er jetzt den Assmannshausen Höllenberg und die Reserve.

Hier findet Ihr mehr Informationen über Carsten Saalwächter.

Jahrgang: 2018
Anschrift Hersteller: Weingut Paul Christian Saalwächter, Binger Straße 18, 55218 Ingelheim am Rhein
Weingut: P. Chr. Saalwächter
Farbe: rot
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Rebsorte: Spätburgunder
Trinktemperatur : 16-18 °C
karaffieren: ja
Besonderheit: nicht filtriert
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Burgunderfass
Alkohol: 12,5 Vol. %
Boden: Grauer Schiefer, Quarzit, Roter Schiefer
Verschlussart: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spätburgunder Assmannshausen Höllenberg R"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen