Bestellen Sie für weitere 1,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Frédéric Cossards Domaine de Chassorney ist mittlerweile eines der legendärsten Weingüter des... mehr
"Ploussard"

Frédéric Cossards Domaine de Chassorney ist mittlerweile eines der legendärsten Weingüter des Burgunds und hat sich längst auch eine Fangemeinde außerhalb der engeren Naturwein-Community aufgebaut. Allerdings arbeitet Fred nicht ausschließlich mit seinen eigenen Trauben in Auxey Duresses und Saint Romain, sondern betätigt sich auch als négociant im Burgund und anderswo, die dann unter seinem eigenen Namen erscheinen.

Zum Glück, denn sonst müssten wir auf so fantastische Weine wie diesen Ploussard verzichten!

Der Ploussard (im übrigen einfach nur ein anderer Name für Poulsard, falls sich jemand gefragt hat) stammt von knapp 50 Jahre alten Reben aus Arbois, die dort auf Kalkstein und Kalkmergel wachsen. Die Trauben wurden etwas später geerntet als diejenigen für seinen Ploussard Qvevris, was ihnen etwas mehr Farbe und Reife gibt. Der Wein wird ein gutes halbes Jahr in kleinen gebrauchten Fässern ausgebaut, bevor er auf die Flasche kommt. Das Tannin bleibt hintergründig und fein. Zarte Reduktion, ganz im Stil von Freds Weinen aus dem Burgund. Überhaupt rückt der Ploussard in seinen Händen sehr in die Nähe burgundischer Pinot Noirs, allerdings mit etwas mehr floralen Einflüssen.

Bitte große Gläser benutzen!


 Hier findet Ihr mehr Informationen über Frédéric Cossard.

Jahrgang: 2018
Anschrift Hersteller: Domaine de Chassorney, Frederik Cossard, FR-21190 Saint-Roman
Weingut: Frédéric Cossard
Farbe: rot
Land: Frankreich
Region: Jura
Rebsorte: Ploussard
Trinktemperatur : 16-18 °C
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: gebrauchtes Burgunderfass
Alkohol: 12,5 Vol. %
Boden: Kalk, Kalkmergel
Rebstöcke Alter: 40-50 Jahre
Verschlussart: Korken
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ploussard"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen