Grignolino "Ronco Matto"

Grignolino "Ronco Matto"

Alessandra Bera

Azienda Agricola Vittorio Bera & Figli

rot, Piemont, 2017

0,75 Liter (24,67 € / 1 Liter) , 14 Vol. %

18,50 €

ab 6 Flasche(n) 17,58 € (23,44 € / 1 Liter)

* inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bezahlmethoden
Amazon Pay, PayPal

Menge:
Ich bin ein Fan von Außenseitern. Ich gebe es zu. Und wenn es um Rebsorten geht, steht der... mehr
"Grignolino "Ronco Matto""

Ich bin ein Fan von Außenseitern. Ich gebe es zu. Und wenn es um Rebsorten geht, steht der Grignolino vielleicht ganz unten in der Nahrungskette. Warum?

Zunächst einmal ist er eine Qual für die Winzerin. Er will eine besonders schöne Lage, mit viel Sonnenschein - aber in seinem heimischen Piemont sind ebendie meist für prestigeträchtigere Sorten reserviert: Nebbiolo, Barbera und Dolcetto sind meist einträglicher. Aber sagen wir mal, jemand beschließt, trotzdem Grignolino zu pflanzen.... er reift ungleichmäßig, ist anfällig für alle möglichen Krankheiten und liefert nur wenige Trauben mit kleinen Beeren, die noch dazu wenig Saft geben, weil sie mehr Kerne haben als die meisten anderen Sorten.
Es verlangt einem Winzer also einiges ab, ihn anzubauen - und dann ist er obendrauf auch noch schwer zu vinifizieren!

Es flößt einem also einen Heidenrespekt ein, wenn eine Winzerin wie Alessandra Bera sich dieser undankbaren Rebsorte annimmt und einen tollen Wein daraus macht. Wie also schmeckt Ronco Matto, der verrückte Ronco?

Grignolino ist eine super frische Rebsorte. Der Ronco Matto hat eine tolle, überraschend zitronige Säure, spürbares Tannin und strotzt vor Himbeeren, weißem Pfeffer, Brombeersträuchern und geräucherter Paprika! Dazu ist er im traditionellen "vivace"-Stil gemacht, bei dem die Gärung bei etwa zehn Gramm Restzucker gestoppt wird, der Wein auf die ohne Filtration oder Schwefel auf die Flasche kommt und dort dann ein einge kleine Nachgärung durchläuft, sodass er leicht moussiert. Im Grunde also ein roter, italienischer PetNat mit mächtig Grip und genialem Trinkfluss!

Hier kommt einfach so viel zusammen: Die großartige Winzerin Alessandra Bera, die sich einer unterschätzten autochthonen Rebsorte annimmt, sie in traditionellem Stil und ohne jegliche Intervention ausbaut, und am Ende einen einzigartigen Wein erzeugt, der uns die Socken auszieht...

Hier findet Ihr mehr Informationen über Alessandra Bera.

Anschrift Hersteller: Azienda Agricola Vittorio Bera & Figli, 39 Regione Serramasio, Canelli, At 14053, 14053 Canelli AT, Italien
Jahrgang: 2017
Weingut: Azienda Agricola Vittorio Bera & Figli
Farbe: rot
Land: Italien
Region: Piemont
Rebsorte: Grignolino
Trinkreife: bis 2020+
Trinktemperatur : 12-14 °C
karaffieren: nein
Besonderheit: nicht filtriert, Petillant Naturel, ungeschwefelt, Vin Naturel
Anbau: biologisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: großes Holz
Alkohol: 14 Vol. %
Boden: Kalkmergel
Rebstöcke Alter: 40-50 Jahre
vegan: ja
Verschlussart: Korken, Kronkorken
Zertifikate: EU-Bio
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Grignolino "Ronco Matto""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen