50% Aleatico , 50% Greghetto rosso – der Arcaico vereint die beiden heimischen Rebsorten... mehr
"Rosso Arcaico"

50% Aleatico, 50% Greghetto rosso – der Arcaico vereint die beiden heimischen Rebsorten Gradolis, am Ufer des Lago di Bolsena, des größten Vulkansees Europas. Über einen Monat verbringen die beiden auf den Schalen in tönernen Amphoren, bevor sie abgepresst werden und in weiteren Amphoren noch ein paar Monate weiter reifen.

Die Kombination ist gewinnend: Aleatico ist eine leicht aromatische, würzig-florale Rebsorte, die für betörenden Duft und ordentlich Frische sorgt. Greghetto (auch: Grechetto) ist genetisch gesehen identisch mit Sangiovese, hat sich hier auf den vulkanischen Böden hier allerdings über Jahrhunderte eigene Schrullen erarbeitet, deswegen sieht Andrea keinen Grund, sie mit in diesen größten italienischen Topf zu werfen. Der Greghetto gibt etwas mehr Farbe und Struktur als es reiner Aleatico täte. Wunderbar ausgewogen!

Andrea bewirtschaftet seine Weinberge biologisch. Geschwefelt wird nur minimal und erst bei der Abfüllung.

Hier findet Ihr mehr Informationen über Andrea Occhipinti.

Jahrgang: 2019
Anschrift Hersteller: Fattoria S.Giusto a Rentennano, IT-53013 Gaiole in Chianti Sl
Öko-Zertifizierungsstelle: IT-BIO-004
Weingut: Azienda Agricola Andrea Occhipinti
Farbe: rot
Land: Italien
Region: Lazio
Rebsorte: Aleatico, Greghetto rosso
Trinktemperatur : 16-18 °C
Anbau: biologisch
Vergärung: wilde Hefen (spontan)
Ausbau: Amphore
Alkohol: 12,5 Vol. %
Boden: Vulkangestein
Rebstöcke Alter: 25-30 Jahre
Verschlussart: Korken
Zertifikate: EU-Bio
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rosso Arcaico"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen