Weinprobe mit Sebastien Riffault am 28. Januar 2017

Was das Naturweinlevel in der monatlichen Weinprobe angeht, gehen wir gleich zu Jahresbeginn in die Vollen!

Sebastien Riffaults Weine sind zugegebenermaßen nicht gerade Everybody‘s Darling, aber wer sich einmal auf sie eingelassen hat, wird (wie wir alle) nur schwerlich wieder von ihnen lassen können.

Am 28. Januar ist der seltene Gast endlich wieder bei uns zu Besuch und schenkt von 12 bis 18 Uhr seine Vin Naturels in die Verkostungsgläser.

Wie immer mit Käse von Maître Philippe und frischem Landbrot. Der Eintritt ist frei; eine Anmeldung nicht nötig.

Seine Weine auf dem Probentisch:

2013 Sancerre « Quarterons »                        

2012 Sancerre « Akméniné »

2012 Sancerre « Auksinis »

2011 Sancerre « Saulétas »

 

Außerdem zu verkosten:

14/15 Brut Nature, Weingut Jürgen Leiner

Albarino « Pescuda », Bodegas Fulcro

2014 Albarino « Cies », Rodrigo Mendez

2015 Monsheimer Riesling Natur, Weingut Schmitt

2016 Badens Nouveau, Weingut Wasenhaus

2014 Spätburgunder trocken, Hubert Lay

2015 Beaujolais-Villages, Damien Coquelet

2014 Nas del Gegant, Escoda-Sanahuja

2014 Sumoll SM, Partida Creus

Wir freuen uns auf euch und eure Freunde!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.