Cati Ribot

Cati-Ribot-Profil

CATI RIBOT
Ve d'Avior

Auf dieses großartige kleine Projekt sind wir dank Eloi Cedo aufmerksam geworden. In Santa Margalida, im hügeligen Nordwesten Mallorcas, liegt unweit der Bucht von Alcúdia die kleine Bodega Galmés i Ribot. Eloi Cedo hat nach seiner Trennung von 4 Kilos hier sein neues Zuhause gefunden. 14 Hektar Reben, davon die Hälfte autochthone, regionale Sorten; biodynamisch bewirtschaftet (bio-zertifiziert); und in dritter Generation geführt von Catalina Galmés Pont, Jaume Ribot Perelló und ihrer Tochter Catalina "Cati" Ribot.

In einem kleinen Teil des Kellers baut Eloi jetzt seine Weine aus. Und die haben Cati bei einer gemeinsamen Verkostung so sehr begeistert, dass sie 2019 einen lange gehegten Plan in die Tat umgesetzt hat: ihr eigenes Projekt. Sie hat sich einen Teil der Trauben und ein paar Fässer geschnappt, und macht jetzt ihre eigenen Weine: mit möglichst wenig Intervention im Keller, mit einem klaren, frischen Stil, und ausschließlich von alten mallorquinischen Sorten: Callet, Fogoneu, Prensal blanc, Malvasia, Gorgollassa, Escursac, Giró Ros und Callet Negrella – Rebsorten an die sich selbst auf Mallorca kaum noch jemand erinnert. Der Name des Projekts Ve d'Avior ist ein altes Wort auf Mallorquín, das so viel heißt wie "althergebracht". Und genau darum geht es Cati: die Überlieferung und Wiederbelebung einer beinahe vergessenen Kultur.

Wir sind sehr froh, Cati und ihr Projekt von Anfang an begleiten zu dürfen!

Escursac-und-Malvasia-Profil(junge Escursac und Malvasia Reben)

Catis-Vater-mit-Schafen(Catis Vater mit der eigenen Schafherde)

Escursac-Stampfen(Escursac in the making)

CATI RIBOT Ve d'Avior Auf dieses großartige kleine Projekt sind wir dank Eloi Cedo aufmerksam geworden. In Santa Margalida , im hügeligen Nordwesten Mallorcas, liegt unweit der Bucht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cati Ribot

Cati-Ribot-Profil

CATI RIBOT
Ve d'Avior

Auf dieses großartige kleine Projekt sind wir dank Eloi Cedo aufmerksam geworden. In Santa Margalida, im hügeligen Nordwesten Mallorcas, liegt unweit der Bucht von Alcúdia die kleine Bodega Galmés i Ribot. Eloi Cedo hat nach seiner Trennung von 4 Kilos hier sein neues Zuhause gefunden. 14 Hektar Reben, davon die Hälfte autochthone, regionale Sorten; biodynamisch bewirtschaftet (bio-zertifiziert); und in dritter Generation geführt von Catalina Galmés Pont, Jaume Ribot Perelló und ihrer Tochter Catalina "Cati" Ribot.

In einem kleinen Teil des Kellers baut Eloi jetzt seine Weine aus. Und die haben Cati bei einer gemeinsamen Verkostung so sehr begeistert, dass sie 2019 einen lange gehegten Plan in die Tat umgesetzt hat: ihr eigenes Projekt. Sie hat sich einen Teil der Trauben und ein paar Fässer geschnappt, und macht jetzt ihre eigenen Weine: mit möglichst wenig Intervention im Keller, mit einem klaren, frischen Stil, und ausschließlich von alten mallorquinischen Sorten: Callet, Fogoneu, Prensal blanc, Malvasia, Gorgollassa, Escursac, Giró Ros und Callet Negrella – Rebsorten an die sich selbst auf Mallorca kaum noch jemand erinnert. Der Name des Projekts Ve d'Avior ist ein altes Wort auf Mallorquín, das so viel heißt wie "althergebracht". Und genau darum geht es Cati: die Überlieferung und Wiederbelebung einer beinahe vergessenen Kultur.

Wir sind sehr froh, Cati und ihr Projekt von Anfang an begleiten zu dürfen!

Escursac-und-Malvasia-Profil(junge Escursac und Malvasia Reben)

Catis-Vater-mit-Schafen(Catis Vater mit der eigenen Schafherde)

Escursac-Stampfen(Escursac in the making)

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Malvasia
Malvasia

Cati Ribot

weiß, Mallorca, 2020

Malvasia ist so ja ne Sache: es gibt gefühlt eine Milliarde verschiedene Rebsorten, die unter dem Namen grassieren, und mitunter tut man sich schwer, einen gemeinsamen Nenner zu finden. Sie teilen das Mittelmeer als Heimat, gut. Viele...

23,50 €
0,75 Liter (31,33 € / 1 Liter)
Cambuix
Cambuix

Cati Ribot

rosé, Mallorca, 2020

Cambuix ist, im mallorquinischen Dialekt, ein Ausdruck für "bad hair day". Eine Situation die jede*r nur zu gut kennt, wenn die schicke Frisur von einer Winböe zersört wird. Warum nur lässt uns dieses Bild an Boris Johnson denken? Spaß...

18,50 €
0,75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
Son Llebre
Son Llebre

Cati Ribot

weiß, Mallorca, 2020

Im ersten Moment ist der Son Llebre noch etwas verhalten. Er wirkt kompakt, leicht salzig, kaum expressiv. Aber sobald er ein wenig Luft geschnuppert hat, macht er nach und nach auf: plötzlich ist da ein ganzer mediterraner...

18,50 €
0,75 Liter (24,67 € / 1 Liter)
VI Ancestral blanco
VI Ancestral blanco

Cati Ribot

weiß, Mallorca, 2019

Dieses Jahr hat Cati auch einen Petnat aus Malvasia gemacht: Limette, Jasmin, etwas grüner Tee – und eine Spur an Restsüße. Wir können uns diesen mallorquinischen Sprudler eigentlich zu allem vorstellen, wozu auch ein Kabi funktionieren...

23,50 €
0,75 Liter (31,33 € / 1 Liter)
Son Llebre negre
Son Llebre negre

Cati Ribot

rot, Mallorca, 2019

Der rote aus Catis Lage Son Llebre bei Santa Margalida wird aus drei mallorquinischen Rebsorten gemacht: Escursac , Callet und Callet negrella. Die Fermentation findet zum Teil erst im Edelstahl, dann in Amphoren statt. Anschließend...

17,90 €
0,75 Liter (23,87 € / 1 Liter)
Escursac [zensiert]
Escursac [zensiert]

Cati Ribot

rot, Mallorca, 2019

Die Rebsorte mallorquinische Escursac war beinahe ausgestorben, als Galmés & Ribot 2006 mit ein paar Abschnitten verwilderter Reben aus Colònia de Sant Pere d'Artà eine 0,5 Hektar große Parzelle damit bepflanzten. Damit waren sie die...

18,04 €
0,75 Liter (24,05 € / 1 Liter)