Logo
NEWSLETTER
 

Clos du Caillou | Châteauneuf-du-Pape

Sylvie Vacheron und Bruno Gaspard machen an der südlichen Rhône wirklich große, klassische Weine. Seit vielen Jahren arbeitet die Domaine biologisch, aber Sylvie und Bruno stellen inzwischen immer mehr Lagen auf biodynamischen Anbau um – und ihre Weine sind stärker denn je! Seit einer Weile experimentieren sogar mit Amphoren, etwa im Les Quartz und ihrer Réserve.

Offen gestanden: im Sommer ist uns selten nach Châteauneuf-du-Pape. Diese Weine leben von ihrem eindrucksvollen Körper und ihrer reifen Aromatik. Allerdings gelingt es Clos du Caillou, ihren Weinen genug Struktur und Kühle mit auf den Weg zu geben, sodass sie – bei aller Intensität – immer ihre Eleganz behalten. Was wir auch dank Sylvie und Bruno über die Jahre gelernt haben: auch höherer Alkohol kann unfassbar schön eingebunden sein und kein bisschen brandig wirken. Stattdessen haben die Châteauneufs der Domaine ein wunderschöne aromatische Fülle und Wärme, die uns gerade in den Wintermonaten immer wieder beglückt.

Die verschiedenen Cuvées sind mannigfaltig, aber wir wollen Euch gerne zwei unserer Lieblinge vorstellen:

 

2017 Châteauneuf-du-Pape "Les Safres"

Der Les Safres ist ein merkwürdiges Wesen: im Herzen ganz Châteauneuf-du-Pape, mit 70% Grenache, 15% Mourvèdre und 15% Syrah, die auf den kompakten Sandböden der Lage Les Bédines wachsen. Aber dann ist da eine düstere Dichte und erstaunliche Eleganz, die man so gar nicht mit den Weinen der Region verbindet. Das mag daran liegen, dass die Trauben nach der Gärung im großen Steingut noch mehr als einen Monat auf den Schalen bleiben, weiter Farbe und Tannin extrahieren. Das gibt der Textur des Weins einen kleinen Boost, der dem Les Safres ziemlich gut steht, und das ganz ohne den Einsatz neuer Fässer oder sonstiger Hilfsmittelchen.

Die Frische ist übrigens typisch für gerade diese Lage, verraten Sylvie Vacheron und Bruno Gaspard. Die Trauben in der Parzelle halten die Säure einfach ein wenig besser als anderswo. Dadurch erinnert beinahe an körperreichere Burgunder. Wirklich beeindruckend!

 

2018 Châteauneuf-du-Pape "Les Quartz"

Der Les Quartz hat seinen Namen von den faust- bis annähernd melonengroßen Quartzsteinen, die den gesamten Boden der Lage Les Cassanets bedecken. Die Steine reflektieren die Sonne und heizen sich weniger doll auf als dunklere Böden es täten: das Mikroklima bleibt kühler und die Trauben haben trotz der prallen Sonne der südlichen Rhône lange genug Zeit, um ihre ganze aromatische Komplexität zu entfalten.

Die Trauben werden vollständig abgebeert und in großen Holzbottichen vergoren, bevor der Großteil für 14 Monate in demi-muids (600L) wandert – der Rest des Grenaches reift in großen Amphoren (500L), ein für diese Region noch unübliches Experiment. Vielleicht wird ja irgendwann ein Châteauneuf der Domaine ganz in den tönernen Gefäßen ausgebaut werden – wir jedenfalls wären neugierig!

Nichtsdestotrotz: der Les Quartz ist jetzt schon einer der schönsten Weine der Domaine – und regelmäßig einer der bestbewerteten Châteauneufs der ganzen Region!

70% Grenache, 30% Syrah.

 

Die Weine von Clos du Caillou im Webshop

Côtes-du-Rhône "Le Caillou"
Der Einstieg in die Welt der eleganten Weine von Clos du Caillou. ...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 16,24 € *

12,18 € *
0,00 € *
Châteauneuf-du-Pape Cuvée tradition
Châteauneuf-du-Pape ist und bleibt einer der großen Weine dieser Welt. Sie...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 42,24 € *

31,68 € *
0,00 € *
0,00 € *
Châteauneuf-du-Pape Les Quartz
Der Les Quartz hat seinen Namen von den faust- bis annähernd melonengroßen...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 82,00 € *

61,50 € *
Châteauneuf-du-Pape La Réserve
Die einsame Spitze der Châteauneufs von Clos du Caillou und einer der...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 154,67 € *

116,00 € *
 
Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer.

Ab einem Bestellwert von 75,00 € entfallen die Versandkosten. (Österreich ab 150,00 €)
 
Copyright © - Alle Rechte vorbehalten

⇒  Vom Vinigramm abmelden
⇒  Vinigramm im Browser öffnen