Logo
NEWSLETTER
 

Holger Koch mit ohne

Wer hätte das gedacht? Holger Koch gehörte lange Zeit zu den großen Skeptikern, was Naturwein anbelangt. Gar nicht aus Prinzip, sondern mehr aufgrund eines ungeheuren Anspruchs an Sauberkeit und Präzision in seinen Weinen. Für ihn war klar: er wollte dort keine Aromen haben, die den Ausdruck speziell seiner Spätburgunder verändern oder überlagern. Aber über die Jahre hat auch Holger Koch dann immer wieder Naturweine probieren können, die ganz ohne Schwefel auskamen, und die trotzdem von einer unglaublichen Klarheit waren. Das – und etwas gutes Zureden und ein paar Versicherungen unsererseits – hat dazu geführt, dass Holger und Holger sich auf ein kleines Experiment eingelassen haben:

Ein einzelnes Halbstückfass seines 2019er Pinot Noirs aus der Lage Herrenstück hat Holger Koch komplett ungeschwefelt und unfiltriert gelassen – und war dann selbst ganz erstaunt (und entzückt), wie unfassbar schön sich der Wein schon im Fass gezeigt hat. Bei vergleichenden Proben mit dem "normalen" Herrenstück, der ganz nebenbei auch ein wirklich, wirklich schöner Wein ist, war der ungeschwefelte konstant ein wenig offener und mit einer so charmanten wie zarten Frucht ausgestattet.

Wenn wir mal ganz ehrlich sind: so überrascht waren wir selbst eigentlich gar nicht – die Grundlage für die besten Naturweine sind feinfühliger, mindestens naturnaher Anbau (check); gesundes, super sauberes Lesegut (check); und nahezu zwanghafte Hygiene im Keller (riesiges check). Der Schritt weg von Interventionen im Keller ist für Winzer wie Holger Koch tatsächlich gar nicht mehr so groß. Trotzdem braucht er Mut und Vorstellungsvermögen, und wir freuen uns sehr, dass Holger beides zur genüge bewiesen hat.

Wir für unseren Teil finden übrigens beide Weine toll, den mit und den ohne. Aber für uns ist der Pinot Noir ungeschwefelt ein faszinierendes Beispiel für die großartigen Dinge, die aus einer gemeinsamen Entwicklung mit unseren Winzern erwachsen können. Und ganz vielleicht finden wir ihn auch noch ein bisschen spannender.

Hier eine Idee: probiert am besten beide nebeneinander und macht selbst den Vergleich!

Liebe Grüße vom Savignyplatz

Eure Vinis

 

Alle Weine von Holger Koch im Webshop

Pinot Noir ungeschwefelt
Wer hätte das gedacht? Holger Koch gehörte lange Zeit zu den großen...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 23,33 € *

17,50 € *
Ba Ro Rosé
Holger Koch hat sich von uns zu einem kleinen Experiment überreden lassen....

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 16,76 € *

12,57 € *
Sauvi - Sauvi
Sauvi - Sauvi ist tatsächlich Programm: frisch, knackig, ein wilder Mix...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 20,15 € *

15,11 € *
Spätburgunder trocken
Beim nächsten Urlaub im Burgund dürfen Sie gerne versuchen, einen Pinot Noir...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 15,47 € *

11,60 € *
Pinot Noir Herrenstück
Es ist wirklich unfassbar, wie viel Pinot man bei Holger Koch schon für...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 21,45 € *

16,09 € *
Pinot Noir Selection*
Wir finden jeden einzelnen von Holger Kochs Weinen sensationell, aber den...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 33,15 € *

24,86 € *
Pinot Noir Selection***
Wer braucht schon überteuerte Premier Crus aus dem Burgund, wenn er diesen...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 51,33 € *

38,50 € *
Grauburgunder Herrenstück
Das Herrenstück ist bei uns im Laden heiß begehrt und geht täglich...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 17,53 € *

13,15 € *
Grauburgunder Selection***
Der Selection*** Grauburgunder stellt Ihre Weinwelt Kopf und wirbelt alle...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 27,29 € *

20,47 € *
Chardonnay Selection***
Aus einer kleinen Parzelle im Herrenstück, die den klangvollen Namen...

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1 Liter = 36,39 € *

27,29 € *
 
Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer.

Ab einem Bestellwert von 75,00 € entfallen die Versandkosten. (Österreich ab 150,00 €)
 
Copyright © - Alle Rechte vorbehalten

⇒  Vom Vinigramm abmelden
⇒  Vinigramm im Browser öffnen