PNGA19dj108 "via concordiae" 13(treize)

52,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (70,53 €* / 1 Liter)

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: 5027
Pierre Andrey
Anschrift:
Pierre Andrey
4 rue Amiral Guépratte
57070 Metz
FRANKREICH
Was verbirgt sich hinter den (scheinbar) kryptischen Namen der Weine von Pierre Andrey? Alles was drin ist!

Pinot Noir (PN) und Gamay (GA) aus 2019 (19), vinifiziert in der dame-jeanne (dj) – also dem Glasballon – Nummer 108. 13(treize) steht für die Parzellen aus denen die Trauben kommen. In diesem Fall sind es mehrere, der Schlüssel beschreibt also eine Kombination. VC bedeutet via concordiae und bezeichnet die Linie der Terroir-Cuvées, die Pierre vinifiziert.
Der PNGA19dj108 VC 13(treize) – macht Spaß, oder? – ist überraschend ätherisch, mit einem Potpourri aus roten Früchten, Salbei, grünen Bitterstoffen, rotem Pfeffer. Er ist etwas offener als etwa der PN19dj81 VP 7(sept), aber auch hier gilt: Pierre Andrey möchte das seine VP und VC Weine längere Zeit reifen, bevor man sie trinkt. Wir schließen uns auch hier an und empfehlen es ausdrücklich. Solltet Ihr einen von beiden roten dennoch öffnen wollen, ist dieser hier die bessere Wahl.
Rebsortensynonym
Pinot Noir, Gamay
Jahrgang
2019
Herkunftsland
Frankreich
Region
Lorraine
Alkoholgehalt
13,5 % vol.
farbe: rot
Eigenschaften: Naturwein
Terroir: Kalk
Trinktemperatur: 16 °C
Allergene: Enthält Sulfite